Bird & Bird berät Index Ventures bei der $300 Millionen Investitionsrunde von DeepL mit einer Bewertung von $2 Milliarden

Die internationale Anwaltskanzlei Bird & Bird berät Index Ventures als Lead-Investor bei der $300 Millionen Investitionsrunde von DeepL, einem führenden deutschen Unternehmen für künstliche Intelligenz im Bereich der Sprachtechnologie, mit einer Bewertung von $2 Milliarden. Neben den bestehenden Investoren IVP, Atomico und WiL beteiligten sich auch weitere Spätphaseninvestoren wie ICONIQ Growth, Teachers' Venture Growth und andere.

Die Beauftragung von Bird & Bird mit der rechtlichen Due-Diligence-Prüfung von DeepL durch Index Ventures ist Ausdruck der starken Fokussierung von Bird & Bird auf Technologietransaktionen und ihres tiefgreifenden Verständnisses für Unternehmen im Bereich Software und künstliche Intelligenz. Die hochspezialisierte Expertise der Kanzlei in Kombination mit ihrem international ausgerichteten Ansatz verschaffte Index Ventures den notwendigen Einblick für die Beurteilung des Geschäfts von DeepL aus rechtlicher Sicht.

Die Investition fällt in eine Phase starken Wachstums und Momentums für DeepL, welches ein weltweites Netzwerk von mehr als 100.000 Kunden bestehend aus Unternehmen, Regierungen und anderen Organisationen aufgebaut hat. Als Reaktion auf die steigende Nachfrage globaler Unternehmen hat DeepL seine Expansionsbemühungen und strategischen Investitionen in Schlüsselmärkte im vergangenen Jahr beschleunigt. Im Januar 2024 hat DeepL sein Engagement in den USA - mittlerweile der drittgrößte Markt - durch die Eröffnung der ersten Niederlassung in der Region intensiviert und in den letzten 12 Monaten sein auf Unternehmen zugeschnittenes Produktangebot erheblich ausgeweitet. Das Unternehmen brachte DeepL Write Pro auf den Markt, einen Schreibassistenten, der speziell auf das Schreiben von geschäftlichen Dokumenten zugeschnitten ist und auf seiner eigenen LLM-Technologie (Large Language Model) basiert. Darüber hinaus wurde die Anzahl der von der Plattform unterstützten Sprachen mit den kürzlich hinzugefügten Sprachen Arabisch, Koreanisch und Norwegisch weiter ausgebaut, so dass das Angebot nun insgesamt 32 Sprachen umfasst.

Der federführende Partner Dr. Marc Seeger erklärte: „Wir haben uns sehr gefreut, unsere Mandantin bei diesem spannenden Projekt zu unterstützen. Unser Team hat alle relevanten rechtlichen Aspekte eines führenden KI-basierten Geschäftsmodells geprüft und dabei unser tiefes Verständnis des Sektors und der Technologie eingebracht. Die Expertise unseres auf KI spezialisierten Commercial Teams war für die Mandantin und die anderen Mitinvestoren gleichermaßen eindrucksvoll und gewinnbringend.“

Index Ventures wurde von den folgenden Bird & Bird Anwält:innen beraten: Partner Dr. Marc Seeger (Federführung, Frankfurt), Counsel Andrea Schlote (München), Associate Felix Spindler LL.M. (Düsseldorf, alle Corporate/M&A), Partner Dr. Miriam Ballhausen und Associates Alexandre Franke und Fiona Gawlik (alle Commercial/Technologie & Kommunikation, Hamburg), Counsel Oliver Belitz (Commercial/KI, Frankfurt), Counsel Dr. Nils Lölfing (Datenschutz/KI, Düsseldorf), Associate Dr. Simon Hembt (Intellectual Property/KI, Frankfurt), Partner Dr. Simon Assion (Datenschutz, Frankfurt), Senior Counsel Elie Kaufman, LL.M. und Associate Finja Schlingmann (beide Immobilienrecht, Frankfurt), Partner Dr. Artur-Konrad Wypych und Associate Dr. Karina Bischoff (beide Arbeitsrecht, Düsseldorf), Partner Dr. Michael Jünemann und Associates Julia Fröhder und Timo Förster (alle Finanzierung & Finanzregulierung, Frankfurt), Counsel Moritz Neidel (Patentrecht, Hamburg), Associate Rick Wendler (Markenrecht, Düsseldorf), sowie Partner Mark Rundall (Corporate/M&A, London), Partner Ludomir Biedecki (Corporate/M&A, Warschau), Partner Pauline Vos (Corporate/M&A, Den Haag) und deren Teams.

News

Best Lawyers® empfiehlt insgesamt 76 Bird & Bird Anwält:innen als die Besten ihres Fachs

Jun 13 2024

Mehr lesen

News

Bird & Bird und OXYGY geben gemeinsam mit der Europäischen Kommission die Auswahl von 20 Anwendungsfällen für die zweite Kohorte der European Blockchain Sandbox bekannt

Jun 13 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät Hydrogen Dynamo beim Verkauf der Fjorden Electra an Leica Camera

Jun 12 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät Mews Systems bei der Übernahme aller Anteile an HS3 Hotelsoftware

Jun 11 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät Eficode beim Erwerb der Jodocus GmbH

Jun 04 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät Eiffel bei der Gründung eines Joint Venture mit aream

Mai 29 2024

Mehr lesen