Über mich

Als Counsel und Mitglied der Praxisgruppe Internationales Arbeitsrecht in unserem Düsseldorfer Büro berate ich in- und ausländische Mandanten in allen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts.

Neben der Beratung in diversen individualrechtlichen Angelegenheiten umfasst meine Praxis die betriebliche Mitbestimmung sowie die Unternehmensmitbestimmung, die gerichtliche Vertretung im Bereich des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts, die Mitarbeit an nationalen und internationalen M&A Transaktionen sowie die Beratung von Mandanten bei arbeitsrechtlichen Restrukturierungen. Darüber hinaus berate ich Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer und Aufsichtsratsmitglieder bei Abschluss, Verlängerung und Beendigung von Dienstverträgen.

Bevor ich 2018 bei unserem Team einstieg, war ich im Bereich Arbeitsrecht für eine internationale Großkanzlei in Düsseldorf tätig.
Ausbildung

Studium

  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten in Heidelberg, Warschau und Münster
  • Promotion im Bereich des europäischen Arbeitsrechts
  • Referendariat am Landgericht in Düsseldorf mit Station in einer international tätigen Kanzlei in Deutschland und den USA

Zulassung

  • Seit 2016 als Rechtsanwalt zugelassen
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht seit 2022
Veröffentlichungen
  • Zum Urlaubsanspruch bei andauernder Arbeitsunfähigkeit bzw. voller Erwerbsminderung aufgrund einer während des Bezugszeitraums aufgetretenen Krankheit – Anmerkung zu EuGH, Urteile vom 22.09.2022 (Rs C-518/20, C-727/20), in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR), Nr. 24/2022, S. 757 ff.
  • Zur unerlaubten Arbeitnehmerüberlassung bei Auslandsbezug – Anmerkung zu BAG, Urteil vom 26.04.2022 (9 AZR 228/21), in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR), Nr. 23/2022, S. 724 f.
  • Darlegungs- und Beweislast im Überstundenvergütungsprozess – Anmerkung zu BAG, Urteil vom 4.05.2022 (5 AZR 359/21), in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR), Nr. 20/2022, S. 631 f.
  • Anforderung an Tariffähigkeit einer Arbeitnehmervereinigung verfassungskonform - Anmerkung zu BVerfG, Beschluss vom 31.05.2022 (1 BvR 2387/21), in: Der Betrieb (DB), Nr. 40-41/2022, S. 2416 f.
  • Dauerbrenner Betriebsvergütung – Bestandsaufnahme und Hinweise zum praktischen Umgang anlässlich der Betriebsratswahlen 2022 (mit Linus Boberg), in: Der Betrieb (DB), Nr. 11/2022, S. 1576 ff. und in: ZAU 07/2022, S. 474 ff.
  • Zur Festlegung eines Abfindungshöchstbetrags in einem Sozialplan – Anmerkung zu BAG, Urteil vom 07.12.2021 (1 AZR 562/20), in: Entscheidung zum Wirtschaftsrecht (EWiR), Nr. 11/2022, S. 345 f.
  • Telearbeit | Homeoffice | Mobiles Arbeiten: Grundlagen und rechtliche Leitplanken herausgegeben von Dr. Barbara Geck, Thomas Hey, Februar 2021, Fachmedien Otto Schmidt, Beitrag zum Thema „Welche Mitbestimmungsrechte sind bei Telearbeit | Homeoffice | mobilem Arbeiten zu beachten?“
  • Fehlende Tariffähigkeit einer Arbeitnehmervereinigung– Anmerkung zu BAG, Beschluss vom 22.06.2021 (1 ABR 28/20), in: Der Betrieb (DB), Nr. 47/2021, S. 2834 f.
  • Keine Änderung mitbestimmter Entlohnungsgrundsätze aufgrund Zahlung des gesetzlichen Mindestlohns – Anmerkung zu BAG, Beschluss vom 27.04.2021 (1 ABR 21/20), in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR), Nr. 17/2021, S. 536 f.
  • Keine Mitbestimmung des Betriebsrates bei koalitionsrechtlicher Betätigung von Gewerkschaftsmitgliedern – Anmerkung zu BAG, Urteil vom 28.07.2020 (4 ABR 41/18), in: Der Betrieb (DB), Nr. 05/2021, S. 236
  • Auslegung und Reichweite einer arbeitsvertraglichen Tarifwechselklausel – Anmerkung zu BAG, Urteil vom 13.05.2020 (4 AZR 528/19), in: Der Betrieb (DB), Nr. 50/2020, S. 2696
  • Zur Geltung einer Ausschlussklausel für Urlaubsabgeltungsanspruch – Anmerkung zu BAG, Urteil vom 22.10.2019 (9 AZR 532/18), in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR), Nr. 19/2019, S. 603 f.
  • Social-Media-Auftritt des Betriebsrates (mit Thomas Hey), in: Der Betrieb (DB), Nr. 24/2020, M18-M20
  • Anpassungsschreiben kann zu dynamischer Bezugnahme auf einen Tarifvertrag führen – Anmerkung zu BAG, Urteil vom 03.07.2019 (4 AZR 312/18), in: Der Betrieb (DB), Nr. 09/2020, S. 456
  • Tarifverträge in der betrieblichen Praxis, Co-Herausgeber Thomas Hey, Oktober 2020, Handelsblatt Fachmedien
  • Hemmung der Kündigungserklärungsfrist aus § 626 Abs. 2 BGB aufgrund von Rücksichtnahmepflichten – Anmerkung zu BAG, Beschluss vom 27.06.2019 (2 ABR 2/19), in: Der Betrieb (DB) 1319130
  • Handwörterbuch für Aufsichtsräte, Recht und Praxis von A bis Z, herausgegeben von Prof. Dr. Gregor Thüsing, Dr. Rolf Giebeler, Thomas Hey, Januar 2019, Handelsblatt Fachmedien, Beiträge zu den Themen Einladung zu Aufsichtsratssitzungen und Konstituierung des Aufsichtsrates
  • Zu den Mitwirkungsobliegenheiten des Arbeitgebers für die Verwirklichung des Urlaubsanspruchs des Arbeitnehmers – Anmerkung zu BAG, Urteil vom 19.02.2019 (9 AZR 423/16), in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR), Nr. 19/2019, S. 603 f.
  • Falle A1-Bescheinigung - hohe Strafen drohen (mit Thomas Hey), in: Der Mittelstand, Nr. 04/19, S. 70 f.
  • Insight: AI Can Help Law Firms Advance, Retain Junior Lawyers, published in: 31.07.2019, in: Bloomberg Law, Link to article
  • Legal Tech im Arbeitsrecht: Rechtsanwälte und Berater (mit Thomas Hey), in: Der Betrieb Arbeitsrecht, Nr. 07/2019, S. 398 f.
  • Bürokratiemonster Entsenderecht (mit Thomas Hey), in: Der Mittelstand, Nr. 03/19, S. 21 f.
  • Anspruch auf Arbeitszeiterhöhung bestimmt sich nach individuellem Arbeitszeitmodell - Besprechung von LAG Düsseldorf, Urteil vom 13.02.2019 (12 Sa 905/18) (mit Thomas Hey), in: Der Betrieb (DB), Nr. 25/2019, S. 1451
  • Schadensersatz wegen Nichtgewährung von Homeoffice – Anmerkung zu LAG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 07.11.2018, in: Der Betrieb (DB), Nr. 15/2019; S. 853
  • A European journey in a nutshell - Flexibility in employment relationships in Germany and Eastern Europe, in: Labor Law Magazine, Nr. 01/2019, S. 6 ff.
  • Tariffähigkeit einer Arbeitnehmervereinigung - Anmerkung zu BAG; Beschluss vom 26.06.2018 (1 ABR 37/16) (mit Marnie Plehn), in: Der Betrieb (DB), Nr. 10/2019; S. 555 f.
  • Keine (konkludente) Änderung der tarifvertraglichen Bezugnahme durch betriebliche Übung - Anmerkung zu BAG, Urteil vom 11.07.2018 (4 AZR 443/17), in: Der Betrieb (DB) 1295449
  • Praxis des Arbeitsrechts, herausgegeben von Dr. Jürgen Kunz, Prof. Dr. Martin Henssler, Dr. Jürgen Brand, Dr. Martin Nebeling, 6. Auflage 2018, Deutscher Anwaltverlag, Beiträge zum Thema Arbeitsschutz
  • Tarifvertragliche Bezugnahmen auf Branchentarifvertrag erfassen keine (spezielleren) Haustarifverträge - Anmerkung zu BAG, Urteil vom 11.07.2018 (4 AZR 533/17) (mit Thomas Hey), in: Der Betrieb (DB), Nr. 01-02/2019, S. 76
  • Vererbbarkeit des Urlaubsabgeltungsanspruchs - Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 6.11.2018 (Rs C-569/16, C-570/16), in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR), Nr. 1/2019, S. 25 f.
  • Diskriminierung durch Kündigung eines katholischen Chefarztes durch katholisches Krankenhaus wegen erneuter Eheschließung nach Scheidung - Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 11.09.2018 (Rs C-68/17), in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR), Nr. /2018, S. 727 f.
  • Betriebsübergangs bei Flugzeugen - Anmerkung zu ArbG Berlin, Urteil vom 28.09.2018 – (41 Ca 15666/17), in: Der Betrieb (DB), Nr. 44/2018, S. 2705
  • Tarifsperre für tarifungebundenen Arbeitgeber trotz Tarifunwilligkeit - Anmerkung zu BAG, Beschluss vom 15.05.2018 (1 ABR 75/16) (mit Thomas Hey), in: Der Betrieb (DB), Nr. 43/2018, S. 2644
  • Zustimmung zur Eingruppierung in betriebliches Vergütungsschema bei Zahlung außertariflicher Zulagen - Anmerkung zu BAG, Beschluss vom 21.03.2018 (7 ABR 38/16), in: Der Betrieb (DB), Nr. 36/2018, S. 2185
  • Vergütungsanpassung eines Betriebsratsmitglieds bei kleiner Vergleichsgruppe - Anmerkung zu BAG, Urteil vom 21.02.2018 (7 AZR 496/16), in: Der Betrieb (DB) 1276755
  • Zur Verantwortlichkeit für den Betrieb einer wirtschaftlichen Einheit im Rahmen eines Betriebsübergangs - Anmerkung zu BAG, Urteil vom 25.01.2018 (8 AZR 309/16), in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR), Nr. 17/2018, S. 537 f.
  • Vergütung freigestellter Betriebsratsmitglieder bei Wegfall des Geschäftsbereichs - Anmerkung zu LAG Köln, Urteil vom 19.04.2018 (4 Sa 401/17), in: Der Betrieb (DB), Nr. 30/2018, S. 1798
  • Rechtsfolgen eines Verstoßes gegen die Tarifsperre des § 77 Abs. 3 Satz 1 BetrVG - Anmerkung zu BAG, Urteil vom 23.01.2018 (1 AZR 65/17), in: Der Betrieb (DB), Nr. 27-28/2018, S. 1669
  • Mitbestimmungsfreie Erhöhung der Wochenarbeitszeit bei Neueinstellungen - Anmerkung zu LAG Düsseldorf, Beschluss vom 31.01.2018 (4 TaBV 48/17), in: Der Betrieb (DB) 1273457
  • Dynamisierung von tarifvertraglichen Bezugnahmeklauseln in Altverträgen - Anmerkung zu LAG Düsseldorf, Urteil vom 19.12.2017 (3 Sa 964/16), in: Der Betrieb (DB), Nr.26/2018, S. 1604
  • Grenzüberschreitende Arbeitnehmerüberlassung aus Polen nach Deutschland, November 2016, Nomos

Insights

Bevorstehende Veranstaltungen

Neuigkeiten

Videos