Die Welt bewegt sich in Richtung einer CO2-neutralen Wirtschaft. Gleichzeitig steigt vielfach die Nachfrage nach verschiedenen Energieversorgungsleistungen. Etablierte Akteure müssen sich anpassen, um diesen Bedarf zu decken. Neue und unterschiedliche Marktteilnehmer entwickeln sich auf Basis neuer Geschäftsmodelle.

Angesichts der rasanten Veränderung der Industrie haben wir unser Team aus Energiejuristen über Rechtsgebiete und Bürostandorte hinweg ausgebaut, um auf diese Veränderungen vorbereitet zu sein. Wir nutzen unsere Kenntnisse der Energiewirtschaft für zielgerichtete und wirtschaftsorientierte Beratung. Auf unsere Professionalität, technische Expertise, Ansprechbarkeit und Problemlösungskompetenz können Sie zählen – und auch darauf, dass die persönliche Chemie stimmt.

Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind insbesondere:
  • Erneuerbare Energien
  • Energiemanagement einschließlich Energieeffizienz
  • Energienetze
  • Digitalisierung der Energiewirtschaft
  • Energiespeicherung einschließlich Energieübertragung
  • Kernkraft
  • Öl und Gas
  • Bergbau 
Neben unserer Kernkompetenz in konventioneller Energie, Versorgungsleistungen und Infrastruktur verfügen wir über fundierte Kenntnisse in den Bereichen Technologie und Gewerblicher Rechtsschutz. Wir verstehen zentrale Unternehmensprozesse und arbeiten eng mit Industrieverbänden zusammen, um Marktentwicklungen beeinflussen und mitgestalten zu können. Wir helfen Ihnen nicht nur  dabei, sich auf Veränderungen einzustellen, Lösungen anzubieten und Strategien zu entwickeln, sondern auch Ihr Unternehmen abzusichern und seinen Wert zu steigern.

Für weitere Informationen und Fragen sprechen Sie bitte die untenstehenden Kontakte an. 

Unsere Videoreihe zum EEG 2021


EEG 2021 - the final update
 

EEG 2021 & Mehr - Geschafft - für jetzt!

Das EEG 2021 hat den parlamentarischen Prozess durchlaufen: Nach Änderungen des ursprünglichen Entwurfs verabschiedete der Bundestag das Gesetz nach zweiter und dritter Lesung am 17. Dezember 2020. Einen Tag später wurde der endgültige Gesetzentwurf vom Bundesrat gebilligt, sodass das EEG 2021 am 01. Januar 2021 in Kraft trat. Abseits dieser parlamentarischen Schritte möchten wir in unserem letzten Video der EEG-Serie auf die finalen Inhalte des Gesetzentwurfs eingehen, die festgelegten Ziele zusammenfassen und einen Blick auf den Beihilferechtsvorbehalt werfen.

Jetzt das Video sehen >




EEG 2021 More Grid expansion
 

EEG 2021 & Mehr - Netzausbau

In unseren ersten Videos haben wir uns mit der Aktualisierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes beschäftigt, den Stand des parlamentarischen Verfahrens besprochen und die Ziele verschiedener Ausbaupfade aufgezeigt. Heute geht es um den Netzausbau, die erforderliche Anpassung des Bundesbedarfsplangesetzes sowie die Überarbeitung weiterer Gesetze für zügigere Gestattungsverfahren. Natürlich sprechen wir auch über länder- und grenzüberschreitende Ausbauverfahren sowie die Nutzung von Trassenkorridoren für Leerrohre und mitverlegte Erdkabel.

Jetzt das Video sehen >




EEG 2021 - More expansion paths
 

EEG 2021 & Mehr - Ausbaupfade

Unsere Videoserie zum EEG 2021 geht weiter: Heute werfen wir einen Blick auf den aktuellen Verfahrensstand und prüfen erste Inhalte des Gesetzentwurfes - welche Ziele werden festgelegt, was bedeuten diese Ziele konkret für die einzelnen Formen der erneuerbaren Energie, welche Ausbaupfade werden für Solar, Biomasse und Wind vorgegeben? Zudem beschäftigen wir uns mit der europäischen Seite und der Kritik, die an dem Entwurf geübt wurde.

Jetzt das Video sehen >



EEG 2021
 

EEG & Mehr 2021

Die deutsche Energiewende steht vor einem weiteren Meilenstein: Eine Aktualisierung des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Das deutsche Bundeskabinett hat in dieser Woche zwei wichtige Gesetzesvorschläge - zum einen den Gesetzentwurf zur Überarbeitung des Gesetzes der erneuerbaren Energien (EEG 2021), zum anderen den Gesetzentwurf zur Aktualisierung des Bundesbedarfsplangesetzes zur Verbesserung der Stromnetze - verabschiedet. 

Mit unserer Videoreihe - EEG 2021 & Mehr - möchten wir über die spannenden Aktualisierungen zum Gesetz 2021, über die Ziele und Wirkungen sowie die weiteren Entwicklungen informieren, Umsetzungsfragen klären und Möglichkeiten zur Vorbereitung aufzeigen.

Jetzt das Video sehen >

News & Veranstaltungen