Seit 2007 bin ich in unserem Düsseldorfer Büro als Mitglied unserer internationalen Corporate Practice Group tätig. Als Partnerin der Gruppe spezialisiere ich mich auf die Beratung deutscher und internationaler Mandanten bei M&A-Transaktionen sowie bei nationalen und grenzüberschreitenden Reorganisationen.

Mein Beratungsschwerpunkt liegt im Energiesektor, in dem ich internationale Mandanten zu gesellschaftsrechtlichen Themen wie z.B. dem Erwerb oder der Veräußerung von Energieprojekten wie Solarparks berate. Im Verlauf meiner mehr als 10-jährigen Laufbahn als Rechtsanwältin habe ich ebenso Erfahrungen in weiteren Industriesektoren gesammelt, insbesondere bei der Beratung von Industrieunternehmen mit Schwerpunkt Technologie und Innovation.

Als Mitglied unserer internationalen Corporate Practice Group spezialisiere ich mich auf komplexe grenzüberschreitende Transaktionen, die ausgeprägtes Verständnis auch für strategische Belange im Vorfeld der Transaktion sowie im Rahmen der folgenden Integration des erworbenen Geschäfts erfordern, um den nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg der Transaktion sicherzustellen. Unsere Mandanten schätzen bei meiner Beratung insbesondere mein tiefgehendes Verständnis für Unternehmensstrategien und wirtschaftliche Zusammenhänge sowie meinen persönlichen Einsatz, sowohl in der Rechtsberatung als auch bei der Koordination verschiedener Teams und Arbeitsstränge.

Außerhalb meiner Mandatsarbeit bin ich Co-Kommentatorin des internationalen Gesellschaftsrechts im Beck'schen Onlinekommentar zum GmbHG.

  • Die M&A-Transaktionen, die ich beraten habe, umfassen u.a. die folgenden Mandate:
  • Sojitz Corporation, eines der größten japanischen Handelsunternehmen, das in einer Vielzahl von Geschäftszweigen international tätig ist: Beratung bei dem Erwerb aller Anteile an der Luxemburger Portfoliogesellschaft solvadis international s.a.r.l. sowie ihrer Tochtergesellschaften in Deutschland und Belgien, einschließlich Integration nach dem Zusammenschluss, und bei dem Erwerb sowie der Veräußerung mehrerer Solarprojekte.
  • Der ehemals staatliche niederländische Postdienstleister, der in den Bereichen Postdienstleistungen sowie E-Commerce tätig ist: Beratung bei dem Erwerb aller Anteile der PIN Mail AG und der Mehrheitsbeteiligung an der Mail Alliance; bei dem Verkauf des Frankfurter Letzte-Meile-Geschäfts.
  • Serum Institute of India, der weltweit größte Impfstoffhersteller gemessen an der Anzahl der weltweit produzierten und verkauften Dosen: Beratung bei der Übernahme der Mehrheit am deutschen Impfstoffentwickler und Dienstleister Vakzine Projektmanagement GmbH.
  • Fuyao Glass Industry Group Co. Ltd., ein Automobilzulieferer mit Sitz in China: Beratung bei dem Erwerb aller Vermögensgegenstände aus der Insolvenzmasse der SAM Automotive, eines deutschen Automobilzulieferers mit Produktionsstätten in Deutschland, Mexiko und der Slowakei.
Studium
  • Jura-Studium an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg
  • Postgraduiertenstudium an der Durham University, Durham, England (LL.M.)
  • Rechtsreferendariat am OLG Düsseldorf
  • Doktorarbeit zu einem umwandlungsrechtlichen Thema an der Universität Münster
Zulassungen
  • Zugelassene Rechtsanwältin seit 2007