Bird & Bird berät Mews Systems bei der Übernahme aller Anteile an HS3 Hotelsoftware

Die internationale Anwaltskanzlei Bird & Bird hat die Mews Systems GmbH, ein führendes Unternehmen im Bereich der Hoteltechnologie und Cloud-native Property-Management-Systeme (PMS), bei der Übernahme aller Anteile an der HS3 Hotelsoftware GmbH & Co. KG beraten.

Die Übernahme stärkt die Präsenz von Mews in Deutschland und führt zu einem bedeutenden Durchbruch auf dem deutschen Markt zu einem Zeitpunkt, an dem Hotels zunehmend in Cloud-Technologie investieren. Die Übernahme wurde von Mews Ventures geleitet, um die Transformation in der Hotelbranche zu beschleunigen und das Engagement des Unternehmens für die Bereitstellung von Technologie, die den Betrieb für moderne Hoteliers und ihre Gäste vereinfacht, weiter zu stärken.

Nach einer kürzlich erfolgten Finanzierung in Höhe von 110 Millionen US-Dollar beschleunigt Mews sein Wachstum und expandiert in Schlüsselmärkte. Heute wird Mews von über 700 Hotels, Apartments, Hostels und Campingplätzen in der DACH-Region genutzt, und über 30.000 Betten in der Region werden über Mews verwaltet. 76 % der Mews-Kunden in Deutschland sind kleine und mittlere Hotels.

Mews wurde 2012 von Hoteliers gegründet und wird heute von über 5.000 Kund:innen in mehr als 85 Ländern genutzt. Das Unternehmen wurde entwickelt, um den Betrieb für moderne Hoteliers zu optimieren, das Gästeerlebnis zu verbessern und profitablere Geschäfte zu ermöglichen und hat Niederlassungen in Europa, den USA und Australien.

Das 2009 gegründete Unternehmen HS3 Hotelsoftware verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung und über 3.500 Kund:innen. Die Software gestaltet Prozesse effizienter und ist für ihre intuitive Bedienung bekannt.

Mews Systems wurde von den folgenden Bird & Bird Anwält:innen beraten: Partner Stefan Münch (Federführung), Counsel Michael Gaßner, Counsel Dr. Christina Lorenz, LL.M. und Associate Marina Dolina, LL.M. (alle Corporate/M&A, München), Partner Dr. Ralph Panzer und Associate Cara-Marlene Fuchs (beide Arbeitsrecht, München), Partnerin Dr. Henriette Picot (Commercial, München), Partner Dr. Rolf Schmich und Associate Thomas Schmidt (beide Steuerrecht, Frankfurt) sowie Partner Johannes Wirtz, LL.M. (London) (Finanzen & Finanzregulierung, Frankfurt).

Deal

Bird & Bird berät HSS bei 63 Mio. EUR Finanzierungsrunde von SciRhom

Jul 11 2024

Mehr lesen

News

Bird & Bird wird von der WirtschaftsWoche erneut als "Top- Kanzlei" im IT-Recht geführt

Jul 08 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät Rocket Software beim Erwerb des Geschäftsbereichs Application Modernization and Connectivity von Open Text

Jul 04 2024

Mehr lesen

News

Bird & Bird nimmt Leya in ihr GenAI-Toolkit auf

Jul 03 2024

Mehr lesen

News

Bird & Bird berät Paladin Capital Group bei 6 Mio. USD Finanzierungsrunde von Steadybit

Jul 02 2024

Mehr lesen

News

Bird & Bird erzielt Top Ergebnisse in den neuesten Rankings von Leaders League

Jun 28 2024

Mehr lesen