Über mich

Von Frankfurt aus berate ich nationale und internationale Mandanten in Bezug auf das deutsche Steuerrecht

Ich berate unsere Mandanten in vielfältigen Fragen zum deutschen Steuerrecht, wobei eine gewisse Fokussierung auf Inbound-Gestaltungen sowie transaktionsgetriebene Beratung gegeben ist.

In meiner bisherigen Tätigkeit konnte ich mir ein hohes Maß an Expertise betreffend der Beratung zur Begründung, Durchführung oder auch Beendigung von Organschaften aneignen und stehe unseren Mandanten bei entsprechendem Beratungsbedarf zur Verfügung.

Gerne betreue ich auch Gesellschafter, die einen Wegzug aus Deutschland planen und bei denen betreffend ihrer Geschäftsanteile eine Besteuerung nach § 6 AStG im Raum steht, von der Planung bis zur Umsetzung.

Im Rahmen unserer ESG Beratung konnte ich zuletzt Expertise im Bereich der Energiesteuer sowie der Stromsteuer aufbauen, die insbesondere bei Projekten zur Energieerzeugung aus erneuerbaren Energieträgern immer wieder eine Rolle spielen.
Erfahrungen
  • Beratung eines indischen Konzerns bei der Begründung einer Beteiligung an einem deutschen Automobilzulieferer;
  • Betreuung der deutschen Gesellschaften eines multinationalen Konzerns in Hinblick auf die Begründung, Durchführung und Beendigung von Organschaften;
  • Begleitung der Rückabwicklung und Beantragung der Aufhebung der Grunderwerbsteuerfestsetzung nach dem gescheiterten Erwerb aller Anteile an einer deutschen Gesellschaft;
  • Beratung von BRIDOR, einer Tochtergesellschaft der französischen LE DUFF Group, zu den deutschen steuerrechtlichen Fragen bei der Übernahme der PANDRIKS Group in den Niederlanden;
  • Beratung von Eiffel Investment Group bei der Gründung des Joint Ventures 'Aream Solar Ventures' zwischen der aream Group und Eiffel Transition Infrastructure, einem von der Eiffel Investment Group verwalteten Investmentfond mit einem Volumen von mehr als 200 Millionen Euro;
  • Beratung von Vix Technology zu den deutschen steuerrechtlichen Fragen beim Erwerb sämtlicher Anteile an der deutschen myBus GmbH einschließlich deren spanischer Tochtergesellschaft;
  • Beratung des US-amerikanische Technologie- und Logistikunternehmens Material Bank, zu den deutschen steuerrechtlichen Fragen bei der Beteiligung an der deutschen raumPROBE OHG durch den Erwerb sämtlicher Gesellschaftsanteile durch deren französische Tochtergesellschaft DesignFuture SAS;
Ausbildung

Studium

  • Ausbildung zum Bankkaufmann
  • Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftsrechtlichem Schwerpunkt an der Universität Mannheim inklusive Mitarbeit am Lehrstuhl für öffentliches Recht und Steuerrecht.
  • Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Karlsruhe mit Stationen in Mannheim, Speyer und Hannover.

Zulassung

  • Seit Juli 2017 zugelassen als Rechtsanwalt bei der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main.

Insights

Mehr

Anpassungen bei der Option zur Körperschaftsbesteuerung nach § 1a KStG durch das Wachstumschancengesetz – Echte Erleichterung oder Nebelkerze?

Jul 08 2024

Mehr lesen

News

Bird & Bird berät Paladin Capital Group bei 6 Mio. USD Finanzierungsrunde von Steadybit

Jul 02 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät Eficode beim Erwerb der Jodocus GmbH

Jun 04 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät Eiffel bei der Gründung eines Joint Venture mit aream

Mai 29 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät itm8 bei Übernahme von C.B.C. Computer Business Center

Mai 14 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät BRIDOR bei der Übernahme von PANDRIKS

Apr 29 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät mvc beim Verkauf von SQUEAKER an die F.A.Z.

Nov 17 2023

Mehr lesen

Videos