Bird & Bird berät ProSiebenSat.1 bei der Übernahme von The Meet Group

03-2020

Bird & Bird LLP hat NuCom, das gemeinsame Unternehmen von ProSiebenSat.1 und General Atlantic, bei der Übernahme des amerikanischen App-Entwickler, The Meet Group, beraten. Zu dieser zählen die Apps MeetMe, Lovoo, Skout, Tagged und Growlr, deren Benutzer in über 100 Ländern über die verschiedenen Plattformen chatten, Fotos teilen oder Live-Videos streamen.


Das Angebot an die Aktionäre der The Meet Group liegt bei 6,30 Dollar je Aktie und bewertet den führenden Anbieter von interaktiven Livestreaming-Lösungen und Kontaktvermittlungen somit mit 500 Millionen US-Dollar. Der Deal zählt damit zu einer der größten Übernahmen durch ProSiebenSat.1.
 
Nach der noch ausstehenden Zustimmung der Kartellbehörden, soll die Übernahme im zweiten Halbjahr 2020 abgeschlossen werden. Zudem müssen für die öffentliche Übernahme nach US-Recht die Hälfte aller Anteilseigner dem Angebot zustimmen, damit der Verkauf durchgeht.

ProSiebenSat.1 / NuCom wurde von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Partner Dr. Markus Körner (Federführung; IP/Commercial, München), Dr. Alexander Duisberg (IT/Datenschutz, München), Dr. Michael Jünemann (Finance Regulatory; Frankfurt), Dr. Christopher Maierhöfer (IP/Patent, München), Dr. Ralph Panzer (Arbeitsrecht), Stefan Münch (Corporate), Carsten Beisheim (Compliance; Düsseldorf), Counsels Thomas Urband (IP), Sandy Gerlach (Arbeitsrecht), Michael Gassner (Commercial); Associates Julia Gottinger (Arbeitsrecht), Lara Ueberfeldt, Christoph Colling (beide IT/Datenschutz), Sören Alborn, Maximilian Hillenkamp (beide IP/Commercial), Juliane Dopychai (Compliance; Düsseldorf), Roksana Hosseini, LL.M. (IP/Patent), Pascal Leitmann (Finance Regulatory, Frankfurt), Marijana Simonova (Commercial).

Das Team arbeitete eng mit der Rechtsabteilung und dem operativen Inhouse Team von ProSiebSat1, sowie  mit der „best-friend“ US-Kanzlei Sheppard Mullin zusammen.