Bird & Bird berät Family Offices bei Joint Venture für Bürocampus am BER

01-2020

Bird & Bird LLP hat die Family Offices Mogk und Fontas aus Nürnberg bei einem Joint Venture mit dem Projektentwickler Alfons & Alfreda aus Düsseldorf sowie der aamundo Immobilien Gruppe aus Frankfurt beraten.

Die gemeinsame Projektgesellschaft hat ein rund 36.000 m² großes Arial in unmittelbarer Nähe zum neuen Berliner Flughafen BER erworben, auf dem Alfons & Alfreda nun einen innovativen Bürocampus mit Hotel und Tiefgarage entwickeln. 

Die Beratung betraf insbesondere Vertragsverhandlungen für das Joint Venture einschließlich Kapitalerhöhung und Gesellschafterdarlehen im Rahmen der Beteiligung der Family Offices an dem insgesamt 230 Mio. Euro-Projekt.

Die Family Offices Mogk und Fontas wurden von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Partner Dr. Michael Jünemann und Associate Johannes Wirtz, LL.M. (beide Finance & Financial Regulation, Frankfurt). Das Team berät die Family Offices regelmäßig bei Beteiligungen, Mezzanine-Finanzierungen sowie regulatorischen Fragestellungen im Bereich des Investmentfondsrechts.