Bird & Bird berät dalli beim Erwerb zweier Traditionsmarken von P&G

20 Oktober 2017

Bird & Bird LLP hat die dalli-group (dalli) beim Erwerb der zwei Traditionsmarken DASH (Region DACH) und BONUX (Region geographisches Europa ohne die Türkei) von dem global aufgestellten Konsumgüterhersteller Procter & Gamble (P&G) beraten.

DASH gehört seit den 60iger Jahren zu den erfolgreichsten Waschmittelmarken im deutschen Markt. BONUX hat seinen Ursprung in Frankreich wird aber zwischenzeitlich insbesondere in Osteuropa eingesetzt, wo BONUX zu den führenden Waschmittelmarken gehört.

dalli ist einer der größten Konsumgüterhersteller für das europäische Handelsmarkengeschäft im Bereich der Schönheits- und Haushaltspflege, dort insbesondere für führende Discounter, Drogeriemärkte und Supermärkte. Mit dem Erwerb der beiden Traditionsmarken baut das Unternehmen das (Eigen-)Markengeschäft aus, insoweit war es bisher vorrangig mit der Marke „dalli“ aktiv, und erweitert sein Waschmittelmarken-Portfolio substanziell.

Die Freigaben der Kartellbehörden liegen vor.

Die Dalli-Werke GmbH & Co. KG wurde von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: den Partnern Dr. Uwe Lüken (Markenrecht, Düsseldorf), Dr. Peter Veranneman (Corporate/M&A, Düsseldorf) und Dr. Fabian Niemann (Commercial, Düsseldorf/Frankfurt) (alle Federführung); Partner Dr. Jörg Witting und Counsel Dr. Martin Jäger (beide Kartellrecht, Düsseldorf) und Counsel Dr. Julia Natzel (Markenrecht, Hamburg) sowie den Associates Dr. Nadine Kerger (Markenrecht, Frankfurt), Dr. Constantin Eikel (Markenrecht, Düsseldorf), Lea Noemi Mackert (Commercial), Dr. Natallia Karniyevich (Commercial), beide Düsseldorf.