Bird & Bird berät NürnbergMesse bei Joint Venture mit Messe München

Die internationale Anwaltskanzlei Bird & Bird hat die NürnbergMesse, eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt, bei der Gründung eines Joint Venture mit der Messe München beraten. Es handelt sich um den bislang größten Zusammenschluss zweier Messe-Flaggschiffe in Deutschland.

In dem neu gegründeten Joint Venture bündeln die NürnbergMesse und die Messe München mit der Nürnberger BrauBeviale, der führenden Investitionsgütermesse für die Getränkeindustrie in Europa und der drinktec aus München, der Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie, die beiden international wichtigsten Messen der Getränke- und Liquid-Food-Industrie und verstärken damit ihre nunmehr gemeinsame Position auf dem Weltmarkt.

Beide Fachmessen bleiben weiter eigenständige Marken, behalten ihre Namen und bleiben als Veranstaltungen an ihren jeweiligen Standorten in München und Nürnberg – unter dem gemeinsamen Dach von YONTEX. Die beiden Messegesellschaften nutzen damit laut Peter Ottmann, CEO NürnbergMesse Group, eine für beide Messegesellschaften einmalige Chance, sich gemeinsam zu positionieren und die Kräfte auf dem Weltmarkt zu vereinen.

Stefan Münch, Bird & Bird Client Relationship Partner der NürnbergMesse, kommentiert: „Bird & Bird berät die NürnbergMesse bereits seit vielen Jahren in verschiedenen Ländern, darunter China, Deutschland und Griechenland. Nachdem wir sie bereits bei der Übernahme der T4M - Technology for Medical Devices im Jahr 2021 unterstützt haben, sind wir stolz darauf, von der NürnbergMesse als zuverlässiger Rechtsberater und Branchenexperte für dieses bedeutende Joint Venture zwischen den beiden größten bayerischen Messezentren ausgewählt worden zu sein.“

Die NürnbergMesse wurde von folgenden Bird & Bird Anwält:innen beraten: Partner Dr. Marc Seeger und Associate Jan Medele (beide Federführung), Associates Henrike Camphausen und Felix Spindler, LL.M. (alle Corporate/M&A, Düsseldorf), Partner Thomas Hey, Associate Linus Boberg, LL.M. (beide Arbeitsrecht, Düsseldorf), Partner Dr. Jörg Witting, Associate Maren Steiert (beide Kartellrecht, Düsseldorf), Partner Dr. Joseph Fesenmair, Counsel Niklas Fels, LL.M. und Clarissa Otto (alle IP, München), Senior Counsel Elie Kaufman, LL.M., Associate Amelia Weber (beide Finance, Frankfurt), Associate Gökhan Kosak (Commercial, München), sowie Associate Aubrey Tao (Corporate/M&A), Partner Christine Yiu, Associates Leon Li und Olivia Zhao (alle IP, Shanghai).

News

Bird & Bird und OXYGY geben gemeinsam mit der Europäischen Kommission die Auswahl von 20 Anwendungsfällen für die zweite Kohorte der European Blockchain Sandbox bekannt

Jun 13 2024

Mehr lesen

News

Best Lawyers® empfiehlt insgesamt 76 Bird & Bird Anwält:innen als die Besten ihres Fachs

Jun 13 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät Hydrogen Dynamo beim Verkauf der Fjorden Electra an Leica Camera

Jun 12 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät Mews Systems bei der Übernahme aller Anteile an HS3 Hotelsoftware

Jun 11 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät Eficode beim Erwerb der Jodocus GmbH

Jun 04 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät Eiffel bei der Gründung eines Joint Venture mit aream

Mai 29 2024

Mehr lesen