Ich bin erfahrener Anwalt in den Bereichen Telekommunikation und Datenschutz.

Ich verfüge über langjährige Erfahrung in allen Feldern des Telekommunikationsrechts und bei der Beratung von Telekommunikationsunternehmen zu Themen wie Netzausbau, Frequenzvergabe, Nummernverwaltung, Datenschutz, öffentliche Sicherheit, Netzzugang, Unternehmens- und kommerziellen Transaktionen.

Ebenfalls berate ich Mandanten zu Fragen der Compliance und vertrete sie vor den Regulierungsbehörden sowie vor Gericht.

Zudem verfüge ich über vielfältige Erfahrung bei der Beratung zu öffentlich-rechtlichen Fragestellungen, die sich bei M&A Transaktionen und Umstrukturierungen ergeben.

Ich bin Autor mehrerer Artikel und Kommentare zum Kommunikations- und Datenschutzrecht sowie der Verfasser der Kapitel zur Frequenzregulierung und Nummernverwaltung in dem von Sven-Erik Heun herausgegebenen Handbuch Telekommunikationsrecht (Heun (Herausgeber): "Handbuch Telekommunikationsrecht", 2. Auflage 2007). Weitere Veröffentlichungen umfassen eine Kommentierung der TKG-Vorschriften zum Fernmeldegeheimnis und Datenschutz (§§ 88 bis 115 TKG in Kai-Uwe Plath (Herausgeber): "DSGVO/BDSG", 3. Auflage 2018) und Artikel zur Frequenzverwaltung, Tarifregulierung, dem Datenschutz und der Fusionskontrolle im Mediensektor.

  • Telefónica: Klagen gegen die Frequenzvergabe 2019.
  • E-Plus and Telefónica: Anwaltliche Begleitung des Zusammenschlussvorhabens beider Unternehmen, Vertretung der Klagen gegen die seitens der BNetzA getroffene Entscheidung zum Zusammenschluss.
  • DE-CIX Management GmbH: Klage gegen die strategische Fernmeldeüberwachung durch den Bundesnachrichtendienst.
Studium
  • 1. Staatsexamen: Universität Hamburg
  • 2. Staatsexamen: Hanseatisches Oberlandesgericht
Zulassungen
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main 1999