Als Counsel der deutschen und internationalen Dispute Resolution Teams berate ich Mandanten bei Streitigkeiten vor staatlichen Gerichten sowie in nationalen und internationalen Schiedsverfahren.

Ich befasse mich mit diversen Fragen, die mit der Prozessführung vor einem staatlichen Gericht oder einem Schiedsgericht zu tun haben. Die Mandatsarbeit beginnt jedoch bereits lange vor dem Beginn einer Streitigkeit mit der Aufklärung des Sachverhalts und der Ausarbeitung einer Prozessstrategie mit dem Mandanten.

Den materiell-rechtlichen Schwerpunkt meiner Tätigkeit bilden Fragen des Vertrags- und Handelsrechts. Häufig geht es um die Betreuung von Unternehmen im Energiesektor. Dabei reicht das Spektrum von großvolumigen gerichtlichen Streitigkeiten im Zusammenhang mit Netzanbindungsprojekten in der deutschen Nordsee bis hin zur schiedsgerichtlichen Durchsetzung einer Anpassung vertraglicher Nutzungsrechte in Bezug auf ein Pumpspeicherkraftwerk. Einen weiteren Tätigkeitschwerpunkt bilden auch vertriebsrechtliche Streitigkeiten, in denen es um die Durchsetzung oder Abwehr verschiedener Rechtspositionen anlässlich der Vertragsbeendigung geht.

Neben den englischen Rechts- und Sprachkenntnissen, die für die tägliche Praxis unentbehrlich sind, ermöglichen mir die tschechischen Rechts- und Sprachkenntnisse, die Entwicklungen der Rechtsordnung in der Tschechischen Republik zu verfolgen. Von besonderem Interesse ist hierbei für mich das neue tschechische Bürgerliche Gesetzbuch, das 2014 in Kraft getreten und Gegenstand meiner Dissertation ist.

  • Secondment bei der Sensus GmbH Ludwigshafen
Studium
  • Jura-Studium an der Universität Passau
  • Absolvierung des Schwerpunktbereichs 'Ausländisches Recht' an der Westböhmischen Universität Pilsen, Tschechische Republik
  • Dissertation an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Zulassungen
  • Zugelassener Rechtsanwalt seit 2011