Als Rechtsanwalt in unserer Düsseldorfer IP-Praxisgruppe berate ich unsere Mandanten im gewerblichen Rechtsschutz mit Schwerpunkt auf dem Patent- und Gebrauchsmusterrecht, dem unlauteren Wettbewerb sowie an der Schnittstelle zum Kartellrecht.

Mein Fokus liegt dabei auf Patentverletzungsverfahren. Ich begleite unsere Mandanten in grenzüberschreitenden Fällen, um ihr geistiges Eigentum zu verteidigen und vor Gericht zu vertreten. Meine Fälle beziehen sich u. a. auch auf standard-essentielle Patente (SEP) und ihre Implementierung. Die Beweissicherung sowie deren prozessuale Einkleidung sind hierbei von enormer Wichtigkeit.

Bevor ich bei unserer Kanzlei einstieg, habe ich in einer internationalen Anwaltskanzlei in Düsseldorf gearbeitet, in der ich wertvolle Erfahrungen im Patentrecht - vorwiegend zu FRAND-Verfahren - sammeln konnte. Während meines Referendariats habe ich u.a. für ein weltweit führendes Technologieunternehmen gearbeitet und habe hierbei maßgeblich in Fragen zum Schutz des geistigen Eigentums beraten. Mein Interesse für den gewerblichen Rechtsschutz/IP habe ich durch den LL.M. am Illinois-Institute of Technology (Chicago-Kent College of Law) in Chicago mit einem internationalen Einschlag versehen können.

Studium
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Rechtsreferendariat am Landgericht Essen
  • LL.M. am Illinois Institute of Technology - Chicago-Kent College of Law
Zulassungen
  • Zulassung zur Rechtsanwaltschaft