Ich bin strategischer Berater und Litigator für Unternehmen in den Sektoren Life Science sowie Media und Entertainment – und dies an der Schnittstelle zwischen gewerblichem Rechtsschutz, Medienrecht und sektorspezifischer Regulierung. Risikoreduzierte Tabakerzeugnisse, Cannabis für medizinische Zwecke, Online-Games, Glücksspiel, Musik und TV – dies ist meine Praxis im Überblick.

Schwerpunkt meiner Praxis sind Unternehmen in den Sektoren Life Sciences und Medien und Entertainment – hochregulierte Tätigkeiten, bei denen Kommunikation eine tragende Rolle spielt. Ebenso wie Medien an sich ist der Life-Science-Sektor zwischen Arzneimitteln, Lebensmitteln und sonstigen Konsumentenprodukten – geprägt von dichten regulatorischen Vorgaben etwa für Werbung, produktbezogene Claims und die Außenkommunikation insgesamt.

Diese hochregulierten Life-Science- und Medienunternehmen vertrete ich im Wettbewerbs-, Urheber- und Medienrecht sowie in branchenbezogenen Regulierungsfragen, einschließlich Europa- und Verfassungsrecht. Meine Mandanten berate ich bei der Einführung medialer Angebote, Arzneimittel und Konsumentenprodukten, entsprechender Außendarstellung, zum Reputation-Management, zu Werbung und Claims und vertrete sie in Prozessen vor Zivil- und Verwaltungsgerichten.

Im Life-Science-Sektor berate und vertrete ich Lebensmittel- und Tabakhersteller sowie Hersteller von Cannabis für medizinische Zwecke und nicht-medizinische Einsatzgebiete bei Regulierungsfragen sowie zu Wettbewerbsrecht, Werbung und Kommunikation einschließlich zum Äußerungsrecht. Im Medienbereich vertrete ich Unternehmen im Musikgeschäft, Verwertungsgesellschaften, Online-Games-Publisher und Fernsehveranstalter im Urheberrecht und Glücksspielanbieter bei Auseinandersetzungen zu Regulierungsfragen.

Ich bin Lehrbeauftragter für Geistiges Eigentum und Digitale Medien an der Universität Regensburg und Arbeitsgemeinschaftsleiter für Rechtsreferendare bei der Regierung von Oberbayern.

Studium
  • Jura-Studium an Ruhr-Universität Bochum
  • Journalistikstudium an der Universität in Dortmund (Diplom)
  • Promotion zum Rundfunkrecht an der Universität Bochum (summa cum laude)
  • LL.M. an der Columbia Law School, New York
  • Rechtsreferendariat in Berlin (mit Station beim Auswärtigen Amt und der Europäischen Kommission)
Zulassungen
  • Zugelassener Rechtsanwalt seit 2006