Als Partnerin der Praxisgruppe Internationales Arbeitsrecht berate ich in- und ausländische Mandanten. Mein Ziel ist es, diese so pragmatisch und lösungsorientiert wie möglich zu unterstützen, um sicherzustellen, dass die gewünschten Änderungen erfolgreich umgesetzt werden können. Mein Schwerpunkt liegt dabei auf internationalen Technologieunternehmen.

Ich berate zu allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen, sowohl in Bezug auf alltägliche HR-Themen als auch zu komplexen Projekten. Zuletzt habe ich zu verschiedenen Restrukturierungsprojekten, Verhandlungen mit Betriebsräten und der praktischen Umsetzung der jeweiligen Restrukturierungen beraten.

Einer meiner Schwerpunkte ist das kollektive Arbeitsrecht. Die Zusammenarbeit mit Betriebsräten erfordert regelmäßig mehr als die reine rechtliche Beratung. Gerade für internationale Mandanten ist es unerlässlich, das Konzept der Zusammenarbeit zwischen Betriebsräten und Arbeitgebern dem Grunde nach zu verstehen, sowohl im Hinblick auf die tagtägliche Zusammenarbeit als auch im Hinblick auf besondere Verhandlungssituationen. Ich habe bereits viele Mandanten bei der Zusammenarbeit mit ihren Betriebsräten unterstützt und sie erfolgreich dahingehend beraten, für beide Seiten tragfähige Lösungen zu erreichen.

Aufgrund meines Sektorfokus im Bereich Technologie und Kommunikation berate ich zudem regelmäßig zu nationalen und grenzüberschreitenden Betriebsübergängen und Outsourcing-Projekten, zu Fragen der Mitbestimmung, zur Erstellung der entsprechenden HR-Klauseln in Kauf- oder Dienstleistungsverträgen und zur praktischen Umsetzung. Bei internationalen Projekten liegt ein Schwerpunkt der Beratung zudem auf dem Projektmanagement und der Koordination der Beratung durch unsere Kollegen in den betroffenen Ländern.

Zusätzlich zum Arbeitsrecht berate ich regelmäßig zum Thema der Arbeitnehmermobilität: Internationale Entsendungen, aufenthaltsrechtliche Anforderungen für die Tätigkeit in Deutschland und die dazugehörenden sozialversicherungsrechtlichen Aspekte.

Außerhalb meiner Praxis führe ich gerne Mandantenschulungen durch und halte häufig Vorträge und Seminare zu allen arbeitsrechtlichen Themen.

Studium
  • Jura-Studium an den Universitäten in Konstanz und Bologna
  • Postgraduiertenstudium an der Universität London mit einem LL.M.-Titel
  • Promotion zum Internationalen Zivilprozessrecht an der Universität Konstanz
  • Rechtsreferendariat bei Bird & Bird Deutschland sowie bei Anwaltskanzleien in Italien und den USA
Zulassungen
  • Zugelassene Rechtsanwältin seit 2008
  • Fachanwältin für Arbeitsrecht