Bird & Bird berät Story House bei der Veräußerung der deutschen Gesellschaften an Bavaria Film

04-2021

Bird & Bird LLP hat die Story House-Gruppe beim Verkauf von jeweils 100% ihrer deutschen Gesellschaften, der Story House Productions GmbH, Berlin, und der Story House Pictures GmbH, Unterföhring, an die Bavaria Film GmbH mittels ihrer 100%igen Tochtergesellschaft Bavaria Film Content GmbH beraten. 

Story House wurde 1999 unter der Führung der Gesellschafter Carsten Obländer, Andreas Gutzeit und Jens Afflerbach gegründet und zählt heute zu einem der führenden deutschen Dokumentations- und Docutainment-Anbieter. Die drei Gründungsgesellschafter werden als Geschäftsführer weiterhin die Story House Productions GmbH und die Story House Pictures GmbH geschäftlich leiten. 

In einem sich konsolidierenden Markt hat Story House als Teil eines der Top-5-Medienunternehmen Deutschlands künftig noch besser Möglichkeiten, die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung ihres Premium-Contents bestmöglich zu gewährleisten. Story House produziert für bedeutende Sender und Plattformen wie die ARD, das ZDF, ProSiebenSat.1, Joyn, die RTL-Gruppe, TVNOW und DMAX. Darüber hinaus sind die Produktionen der Story House-Gruppe über ihr Netzwerk im internationalen Markt gefragt und unter anderem bei der Discovery Group, National Geographic, PBS, Channel 4 oder Smithsonian Channel zu sehen.

Aufgrund der als nachhaltig steigend eingeschätzten Nachfrage nach modernen, hochwertigen Programmen von allen Auftraggebern, Sendern sowie Plattformen, möchte die Bavaria Film auch über die Story House-Gesellschaften an diesen positiven Wachstumsperspektiven aktiv partizipieren. Die bestehenden Produktionsaktivitäten in den Genres Fiction, Entertainment und Corporate Video werden durch diesen Erwerb sinnvoll komplettiert.

Die Story House-Gruppe wurde von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Federführung Counsel Dr. Ole Brühl (Hamburg), Associate Daniel Klare, LL.M. (Düsseldorf), beide Corporate/M&A, Partner Dr. Frederik Thiering (Hamburg), Counsel Dr. Constantin Eikel (Düsseldorf) und Associate Maximilian Kaiser (Hamburg), alle Markenrecht, Counsel Gertrud Romeis und Associate Dr. Florian Kessenich (Hamburg, Arbeitsrecht), Partner Dr. Stephan Waldheim (Düsseldorf, Kartellrecht).