Bird & Bird berät die Precision Medicine Group beim Erwerb der Epiontis GmbH

11 Oktober 2017

Bird & Bird LLP hat die Precision Medicine Group beim Erwerb aller Anteile an der Epiontis GmbH, einem führenden Anbieter von Dienstleistungen für Immunmonitoring mittels Epigenetik mit Sitz in Berlin, beraten. Precision Medicine Group ist ein spezialisiertes wissenschaftliches Dienstleistungsunternehmen, das Lifescience-Unternehmen bei der Entwicklung von Medizinprodukten unterstützt. 

Bird & Bird hat die Precision Medicine Group im Rahmen der Due Diligence und den Kaufvertragsverhandlungen sowie Abschluss der Transaktion beraten, einschließlich einer umfassenden patentrechtlichen IP Due Diligence sowie regulatorischer (Life Science) Beratung. Über das Transaktionsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart. 

Diese Akquisition ermöglicht es Precision Medicine Group, seine Möglichkeiten beim Immunmonitoring um die epigenetische Technologie von Epiontis auszuweiten und seine weltweite Präsenz in dem sich schnell entwickelnden Bereich der Präzisionsmedizin zu stärken.  

Precision Medicine Group wurde von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Partner Stefan Münch (Federführung, Corporate/M&A, München), Counsel Stephan Kübler und Associates Michael Gassner und Benedikt Weiss (beide Corporate/M&A, München), Partner Dr. Ralph Panzer und Associate Julia Gottinger (beide Arbeitsrecht, München), Counsel Gerrit Wiedow (Arbeitsrecht, Hamburg), Partner Dr. Michael Alt, Dr. Christopher Maierhöfer and Associate Dr. Marie-Theres Schmid (alle Patentrecht, München), Partner Dr. Markus Körner und Counsel Thomas Urband (beide Markenrecht, München), Partner Dr. Alexander Csaki und Associate Clarissa Junge-Gierse (beide Lifesciences/Regulierung, München), Partner Dr. Michael Jünemann (Finance, Frankfurt), Partner Ali Ramadan und Associate Hannah Fletcher (beide Corporate/M&A, London).