Bird & Bird wird von WirtschaftsWoche als „Top Kanzlei 2023“ für Sportrecht geführt

Die internationale Kanzlei Bird & Bird wird in dem Ranking der WirtschaftsWoche 2023 als „Top Kanzlei“ im Bereich Sportrecht geführt. Außerdem zählen Partner Dr. Joseph Fesenmair und Of Counsel Prof. Dr. Martin Schimke, LL.M. zu den renommiertesten Rechtsanwält:innen für Sportrecht in Deutschland.

Im Zuge des Rankings befragte das Handelsblatt Research Institute (HRI) im Auftrag der WirtschaftsWoche mehr als 500 Sportrechtler:innen aus 333 Kanzleien nach ihren renommiertesten Kolleg:innen in Ihrem Rechtsgebiet. Im Sportrecht setzten sich 24 Kanzleien mit 34 Jurist:innen durch.

Die Auszeichnung ist Ausdruck der erfolgreichen Praxis im Bereich Sportrecht, die Bird & Bird auch auf internationaler Ebene bietet, und unterstreicht einmal mehr die herausragende Qualität des deutschen Teams.

News

Bird & Bird berät Eiffel bei der Gründung eines Joint Venture mit aream

Mai 29 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät Index Ventures bei der $300 Millionen Investitionsrunde von DeepL mit einer Bewertung von $2 Milliarden

Mai 29 2024

Mehr lesen

News

Bird & Bird wird von der WirtschaftsWoche erneut als "Top-Kanzlei" im Kartellrecht geführt

Mai 23 2024

Mehr lesen

News

Bird & Bird plant Büroeröffnung in Japan und gewinnt neuen Partner

Mai 15 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät die ABG Real Estate Group bei Re-Finanzierung eines großflächigen Logistikcenters

Mai 14 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät itm8 bei Übernahme von C.B.C. Computer Business Center

Mai 14 2024

Mehr lesen

Verwandte Themen