Bird & Bird berät Gesellschafter von Eve Systems bei Verkauf an ABB

Die internationale Anwaltskanzlei Bird & Bird hat die Gesellschafter der Münchner Eve Systems GmbH, einem der führenden Anbieter für Smart-Home-Produkte, bei deren Verkauf an die ABB Beteiligungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH, einer Gesellschaft der ABB Gruppe, beraten.

Die umfangreiche Palette von Eve Systems umfasst Komponenten für Heimautomatisierung, Energiemanagement, Sicherheit und Gerätesteuerung. Mit seinen rund 50 Mitarbeitenden gehört Eve zu den Pionieren des neuen Kommunikationsprotokolls «Matter». Dieses sorgt dafür, dass Smart-Home-Produkte – unabhängig von Hersteller und Betriebssystem – über den Funkstandard «Thread», also drahtlos, vollständig interoperabel sind.

Das gemeinsame Angebot einschließlich des nutzerorientierten Portfolios von Eve für die energetische Modernisierung ermöglicht es ABB, die sichere, intelligente und energieeffiziente Sanierung von Wohnungen und Gebäuden zu beschleunigen. Vor dem Hintergrund, dass immer mehr bestehende Gebäude modernisiert und saniert werden, um die Anforderungen an mehr Komfort und eine höhere Energieeffizienz zu erfüllen, baut ABB mit der Übernahme ihre Position auf dem schnell wachsenden Markt für Smart-Home-Technologien weiter aus.

Die Übernahme ist ab sofort wirksam. Eve Systems wird als unabhängige Marke innerhalb des Portfolios Building and Home Automation Solutions der Division Smart Buildings im Geschäftsbereich Elektrifizierung von ABB geführt.
Markus Fest, Gründer und ehem. Geschäftsführer von Eve Systems kommentiert: „Ein Unternehmen zu verkaufen, das man gegründet und mit aufgebaut hat, ist für jeden Unternehmer ein großer Schritt. Dies war mein vierter Exit, und der zweite Verkauf, den ich mit Bird & Bird als Berater vollzogen habe. Ich war begeistert von der fachlichen Unterstützung, der Branchen-Expertise und dem Verhandlungsgeschick der Anwälte von Bird & Bird, das nach meiner Überzeugung ein sehr wichtiger Faktor für den Erfolg der Transaktion war.“

Die Gesellschafter von Eve Systems GmbH wurden von den folgenden Bird & Bird Anwält:innen beraten: Partner Stefan Münch und Counsel Michael Gaßner (beide Federführung, Corporate/M&A, München), Partnerin Dr. Henriette Picot (Commercial/Tech & Comms, München), Partner Dr. Rolf Schmich (Steuerrecht, Frankfurt), Counsel Michaela von Voß (Commercial/Tech & Comms, München), Associates Maximilian Koch (Arbeitsrecht, München), Louisa Graf (Corporate/M&A, München), Paulina Jacob (Commercial/Tech & Comms, München), Partner Dr. Stephan Waldheim und Associate Maren Steiert (beide Kartellrecht, Düsseldorf).

News

Bird & Bird wird von der WirtschaftsWoche erneut als "Top-Kanzlei" im Kartellrecht geführt

Mai 23 2024

Mehr lesen

News

Bird & Bird plant Büroeröffnung in Japan und gewinnt neuen Partner

Mai 15 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät die ABG Real Estate Group bei Re-Finanzierung eines großflächigen Logistikcenters

Mai 14 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät itm8 bei Übernahme von C.B.C. Computer Business Center

Mai 14 2024

Mehr lesen

News

Bird & Bird ernennt einen Partner, eine Partnerin und sieben Counsel

Mai 02 2024

Mehr lesen

Deal

Bird & Bird berät Radio Frequency Systems beim Verkauf des weltweiten Kabelgeschäfts an Yangtze Optical Fibre und Cable Joint Stock

Apr 29 2024

Mehr lesen