Vergabeverfahren – Teilprojekt Dampfumformstationen sowie Druckreduzierstation

Überblick

Wichtige Hinweise zu diesem Vergabeverfahren:

Auf dieser Seite können Sie die Auftragsbekanntmachung, Teilnahmebedingungen sowie die für die Erstellung und Einreichung des Teilnahmeantrags erforderlichen Vordrucke unentgeltlich, uneingeschränkt, vollständig und direkt abrufen.

Bewerberfragen sind ausschließlich über die in der Auftragsbekanntmachung bei der Kontaktstelle angegebene E-Mail-Adresse (fernwaerme@agr.de) in Form von E-Mails zu stellen. Fragen und Antworten zum Teilnahmewettbewerb werden auf dieser Seite zur Einsicht für alle Bewerber bereitgestellt. Die Vergabestelle behält sich vor, Rückfragen, die nicht bis spätestens 6 (sechs) Tage vor Ablauf der in Abschnitt IV.2.2) der Auftragsbekanntmachung genannten Frist eingegangen sind, nicht zu beantworten.

Die Vergabestelle behält sich vor, vergaberechtskonforme nachträgliche Änderungen oder Erläuterungen bezüglich der oben genannten Unterlagen auf dieser Seite einzustellen. Es liegt in der Verantwortung interessierter Unternehmen, die Einstellung von aktualisierten Informationen und Dokumenten bis zum Ablauf der in Abschnitt IV.2.2) der Auftragsbekanntmachung genannten Teilnahmefrist auf dieser Seite zur Kenntnis zu nehmen; eine Benachrichtigung über eine solche Einstellung erfolgt nicht. Kontrollieren Sie bitte ‐ vor Einreichung Ihres Teilnahmeantrags ob Ihre Unterlagen noch auf dem aktuellen Stand sind!

Um am Verfahren teilnehmen zu können, ist der Teilnahmeantrag zwingend einzureichen. In den Vordrucken zum Teilnahmeantrag erfolgt die Abfrage einer Unternehmensbezeichnung und einer empfangsfähigen E-Mail-Adresse. Mit diesen Angaben wird den im Rahmen des Teilnahmewettbewerbs ausgewählten Unternehmen ein Zugang zu den Vergabeunterlagen ermöglicht. Die nach Abschluss des Teilnahmeantrags ausgewählten Unternehmen erhalten die für den Zugang zu den Vergabeunterlagen erforderlichen Zugangsdaten sowie Informationen zum weiteren Verfahren per E-Mail.

Die Abrufbarkeit der Vergabeunterlagen wird an die Verfahrensbesonderheiten (Teilnahmewettbewerb) und den Verfahrensfortschritt angepasst. Dies beruht auch darauf, dass die Vergabeunterlagen vertrauliche Informationen enthalten und daher nicht gegenüber allen Interessierten generell abrufbar sein können. Daher stehen die Vergabeunterlagen zum Zeitpunkt der Aufforderung zur Angebotsabgabe für die im Rahmen des Teilnahmewettbewerbs ausgewählten Bewerber in einem Datenraum zur Verfügung. 

Zugang zu den Dokumenten:

  • EU-Bekanntmachung
  • Allgemeine Teilnahmebedingungen
  • Vordrucke Teilnahmewettbewerb
  • Fragen- und Antwortenkatalog