Virtual IT LawCamp 2020

06 November 2020

14:00 - 18:30 Uhr

Virtual Rooms

Feiern Sie mit uns! Das 10. IT LawCamp am 6. November 2020 - noch digitaler, noch mobiler, noch vernetzter!

Es gibt viele Fachseminare und es gibt das IT LawCamp!

Wir laden Sie herzlich zum 10. IT LawCamp ein und freuen uns auch in diesem Jahr auf spannende Vorträge, lebendige Diskussionen aktueller Themen sowie einen vielfältigen Ideenaustausch auf höchstem Niveau! Dieses Jahr natürlich digital.

Das Bird & Bird IT LawCamp ist eine Konferenz, die auf dem Konzept der BarCamps basiert - die Teilnehmer haben die Möglichkeit, einen eigenen Vortrag oder Workshop anzubieten. Wir erwarten wie jedes Jahr ein besonders dynamisches Konferenzprogramm.

Worüber wir sprechen

Über alles, was den klassischen Rechtsbereich aus den Angeln hebt: Spannende Fokusthemen wie AI & Data, internationale Datentransfers, Cybersecurity, Games & Social Media und weitere Themen des IT-, Medien- und Datenschutzrechts

Erste Sprecher haben bereits Vorträge angekündigt:

  • Francesca Hennig-Possenti, GLSG Legal department, John Deere:
    „Deep Dive in der AI black box – rechtliche Fragen"

  • Prof. Dr. Christian-Henner Hentsch M.A., LL.M., Recht & Regulierung für game – Verband der Deutschen Games-Branche e.V., Geschäftsführer des Deutschen Medienrates:
    „Die Urheberrechtsrichtlinie aus Sicht der Games-Branche“

  • Prof. Thomas R. Köhler, Autor und Experte für Innovations- und Zukunftsthemen: 
    „Cybersecurity als Chefsache“ 

  • Prof. Dr. Dieter Kugelmann, Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit in Rheinland-Pfalz:
    „KI und USA – Wie wichtig sind Datentransfers?“

  • Freek Staehr, Senior Vice President, SAP Legal, und Mary Carol Madigan, Regulatory Compliance Expert for AI & Cloud Products, SAP:
    „Cloud & AI - A Programmatic Approach to Data Usage and Data Localization for a Global Business"

  • Dr. Dina C. Truxius, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik:
    „Aktivitäten und Kompetenzen des BSI – IT-Sicherheit am Beispiel von Apps und Medizinprodukten"

Wen wir einladen

Sie! Alle Unternehmensvertreter, die sich mit IT, Telekommunikation, Medien, Internet und/oder Datenschutz-Fragen befassen.

Wie Sie mitmachen können 

Das Programm wird erst am Tag des LawCamps endgültig zusammengestellt. Sie haben die Möglichkeit, einen eigenen Vortrag oder Workshop anzubieten. Dieser sollte im Voraus möglichst bis zum 02. November 2020 angekündigt werden, senden Sie dazu Ihren Vorschlag per E-Mail an [email protected]. Die Form der Beiträge ist frei, sollte aber zu dem virtuellen Konzept passen und 30 bis 40 Minuten betragen, um etwas Raum für anschließende Diskussionen zu lassen. Für einen offenen Netzwerkcharakter sollte Ihr Endgerät über eine Videofunktion verfügen.

Was in diesem Jahr besonders ist

Selbstverständlich planen wir im Sinne der aktuellen Corona-Entwicklungen das diesjährige IT LawCamp als digitale Konferenz und verlegen die einzelnen Sessions in virtuelle Räume.

Wie Sie auf dem Laufenden bleiben

Weitere Informationen zu Sprechern und Vorträgen sowie stetige Aktualisierungen des Sprecherpanels finden Sie jederzeit auf unserer IT LawCamp-Seite.

Jetzt für das Virtual IT LawCamp 2020 anmelden > 

Das Programm

14:00 - 14:10 Kick-off & Begrüßung
14:10 - 14:25 Impulsvortrag: Cybersecurity als Chefsache
Prof. Thomas R. Köhler
14:30 - 17:15 Sessions in parallellaufenden Tracks
17:20 - 17:45 Wrap-Up
17:50 - 18:30 Virtual Get-together mit Überraschungspaket
Wenn Sie schon nicht nach Frankfurt kommen können, kommt Frankfurt eben zu Ihnen!*

*Bitte melden Sie sich bis zum 30. Oktober an, damit Ihr Paket pünktlich auf die Reise geht.

Den aktuellen Stand finden Sie auch jederzeit unter www.itlawcamp.de.

Kontaktieren Sie uns

Jetzt für das Virtual IT LawCamp 2020 anmelden >

Sie möchten einen eigenen Vortrag oder Workshop anbieten? Wir freuen uns! Senden Sie Ihren Vorschlag möglichst bis zum 26. Oktober 2020 an [email protected].