IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Webinar-Reihe rund um den Referentenentwurf des BMI

10 Juni 2020

14:00 Uhr

Der Referentenentwurf des BMI sorgt für neuen Wind und Diskussionspotenzial im Bereich des Vergaberechts sowie der Informationssicherheit und Telekommunikation.

Anfang Mai 2020 hat das Innenministerium einen neuen Referentenentwurf für ein IT-Sicherheitsgesetz 2.0 vorgelegt und in die Ressortabstimmung gegeben. Damit kommt neuer Wind in ein bereits seit zwei Jahren andauerndes Gesetzesvorgaben, das zuletzt pandemiebedingt ins Stocken geraten war und das zahlreiche höchst diskussionsträchtige Regelungen enthält.

Vier Themen

Mit unserer vierteiligen Webinar-Reihe möchten wir Sie dabei unterstützen, sich in dem dynamischen Rechtsgebiet auf den neuesten Stand zu bringen und sicher zu bewegen. Um alle Aspekte gebührend zu beleuchten, legen wir in jeder digitalen Veranstaltung einen anderen rechtlichen Schwerpunkt. 

So gehen wir ...

  • zunächst auf die Änderungen für KRITIS-Unternehmen ein,
  • skizzieren dann die Möglichkeiten der Untersagung des Einsatzes kritischer Komponenten nicht vertrauenswürdiger Hersteller
  • beleuchten darauffolgend die Auswirkungen des Referentenentwurfs auf das Telekommunikationsrecht und 
  • blicken abschließend über den Tellerrand, indem wir einen Vergleich mit der internationalen Rechtslage erstellen.

Vier Termine

Am 10. Juni 2020 diskutieren wir die Änderungen für KRITIS-Unternehmen: BSI-G n.F.: Neue Pflichten, neue Verpflichtete

  • Rechtspolitische Zielsetzung des Gesetzesvorhabens
  • Weitere Ergänzung der klassischen KRITIS-Sektoren
  • Neues Regelungsregime für KRITIS-Betreiber
  • Neuer Adressatenkreis: Unternehmen im besonderen öffentlichen Interesse und ihre Pflichten nach dem BSI-G
  • Rechtsfolgen bei Verstößen gegen das BSI-G

Referent: Dr. Benjamin Wübbelt
Schwerpunkte: Informationstechnologie, Datenschutz, IT-Sicherheit u. IT-Compliance

Jetzt für den 10. Juni 2020 anmelden >

Hinweis: Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenlos.


Am 17. Juni 2020 konzentrieren wir uns auf die Untersagung des Einsatzes kritischer Komponenten nicht vertrauenswürdiger Hersteller: 

  • Politischer Background der Regelungen
  • Garantieerklärung der Hersteller über die Vertrauenswürdigkeit 
  • Voraussetzungen der Vertrauenswürdigkeit
  • Umsetzung im Vergabeverfahren
  • Vergaberechtliche Einordnung des IT-Sicherheitskennzeichens

Referent: Dr. Jan Byok, LL.M.
Schwerpunkte: Vergaberecht, Informationstechnologierecht, IT-Infrastruktur u. IT-Compliance

Jetzt für den 17. Juni 2020 anmelden >

Hinweis: Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenlos.

 


Am 25. Juni 2020 beschäftigen wir uns mit den Auswirkungen auf das Telekommunikationsrecht:

  • Verschärfungen der Bestimmungen zu technischen Schutzmaßnahmen, zur Daten- und Informationssicherheit sowie zur TK-Überwachung
  • Erweiterte Handlungs- und Berichtspflichten für Betreiber sowie Prüfrechte der Behörden
  • Auswirkungen auf den Katalog von Sicherheitsanforderungen der Bundesnetzagentur
  • Status der Neufassung des Katalogs?

Referent: Sven-Erik Heun
Schwerpunkte: Telekommunikation, IT u. Datenschutz

Jetzt für den 25. Juni 2020 anmelden >

Hinweis: Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenlos.

 


Am 30. Juni 2020 schließen wir die Webinar-Reihe ab und sprechen über die Informationssicherheit im internationalen Vergleich:

  • NIS-Richtlinie und Cyber-Security Act – europäische Bestandsaufnahme
  • Sanktionsrahmen und Risikomanagement
  • Mitteilungspflichten national und international bewältigen
  • Vorstandshaftung und Cyber-Versicherung 

Referent: Dr. Alexander Duisberg
Schwerpunkte: Transaktionaler Datenschutz, Cyber-Sicherheit u. KI

Jetzt für den 30. Juni 2020 anmelden >

Hinweis: Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenlos.

 

Melden Sie sich jetzt für unsere Reihe an. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Jetzt für den 10. Juni 2020 anmelden >

Jetzt für den 17. Juni 2020 anmelden >

Jetzt für den 25. Juni 2020 anmelden >

Jetzt für den 30. Juni 2020 anmelden >

Hinweis: Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenlos.

Kontaktieren Sie uns

Melden Sie sich jetzt für unsere Reihe an. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Jetzt für den 10. Juni 2020 anmelden >

Jetzt für den 17. Juni 2020 anmelden >

Jetzt für den 25. Juni 2020 anmelden >

Jetzt für den 30. Juni 2020 anmelden >

Hinweis: Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenlos.

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei Viktoria Vössing unter 0211/2005 6444 oder per E-Mail.