Ich bin Partner in unserem Frankfurter Büro spezialisiert auf Telekommunikations-, IT- und Datenschutzrecht. Seit 2015 koordiniere ich als Head of Country die Geschäfte in Deutschland und bin Mitglied des internationalen Executive Committee der Kanzlei.

Ich biete langjährige und umfassende rechtliche wie regulatorische Erfahrung in den Bereichen Telekommunikation, IT, Internet und Datenschutz, die durch meine konstante Benennung als führender Praktiker in Verzeichnissen wie Chambers, ExpertGuides Best of the Best, Handelsblatt in Kooperation mit Best Lawyers, JUVE, Legal 500, und Who's Who Legal anerkannt ist. Mein Team und ich beraten Netzbetreiber, Anbieter und Nachfrager von Diensten sowie strategische und Finanzinvestoren in den IKT-Sektoren Telekommunikation, IT, Internet und E-Commerce sowie in den verwandten Sektoren der öffentlichen Versorgung. Unser besonderer Beratungsfokus gilt (physischen und rechtlichen) Ressourcen (wie Versorgungsinfrastrukturen, Wegerechte und Frequenzen), Konvergenz-Produkten und der Digitalisierung (wie Cloud Computing, M2M, Smart Grid/Metering, Internet der Dinge, Connected Cars und Telematik), Outsourcing- und Plattform-Projekten sowie regulatorischen und datenschutzrechtlichen Compliance-Fragen, jeweils oft in Verbindung mit der Steuerung von multijurisdiktionalen Projekten.

Mein Tätigkeitsspektrum in den IKT-relevanten Sektoren beinhaltet insbesondere folgende Bereiche:

• Die rechtliche, regulatorische und strategische Beratung in Projekten und Transaktionen,
• Das Strukturieren, Entwerfen und Verhandeln von Verträgen,
• Verfahren vor nationalen und europäischen Regulierungs- und Kartellbehörden,
• Kartell-, verwaltungs- und zivilgerichtliche Prozesse und Schiedsverfahren.

Die meisten Projekte, Verfahren und Angelegenheiten, mit denen mein Team und ich betraut werden, beruhen auf langjährigen Mandantenbeziehungen und tiefer Kenntnis des Geschäfts und der Strategien unserer Mandanten. Daher bin ich sehr stolz auf den Gewinn der „Client Choice Awards for Telecommunications in Germany" viermal in Folge von 2016 bis 2019.

Neben meiner Position als Herausgeber und Autor des „Handbuch Telekommunikationsrecht" habe ich zahlreiche Beiträge über Rechtsfragen aus den Bereichen IT, Telekommunikation, Datenschutz und elektronischer Geschäftsverkehr in Fachzeitschriften wie „Computer und Recht" und Sammelwerken wie dem „Handbuch des Fachanwalts Informationstechnologierecht" veröffentlicht, jüngst in den Neuauflagen des „Auernhammer" Datenschutzkommentars.

Meine Aufgaben in beruflichen Organisationen beinhalten die Position als Co-Sprecher des Arbeitskreises Telekommunikationsrecht bei der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI).

  • Telefónica Deutschland: Strategische Beratung und Unterstützung in Bezug auf die 5G-Frequenzauktion in Deutschland 2019, einschließlich vorausgegangene Anhörungen durch die Bundesnetzagentur (BNetzA) und mehrere nachfolgende verwaltungsgerichtliche Verfahren.
  • OTT Service Providers: Rechtliche und regulatorische Unterstützung von OTT Diensteanbietern im Bereich der Messaging-Dienste mit Blick auf den neuen Europäischen Kodex für Elektronische Kommunikation sowie gegen die Bundesnetzagentur wegen Qualifizierung von Messaging-Diensten als Telekommunikationsdienste und resultierenden Compliance-Verpflichtungen im Telekommunikations- und Datenschutzrecht.
  • DE-CIX Management GmbH: Gerichtliche Vertretung des DE-CIX (d.h. des größten Internetknotenpunktes der Welt) in mehreren bundesgerichtlichen Verfahren gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen Telekommunikationsüberwachung des Bundesnachrichtendienstes.
  • 450connect GmbH: Strategische rechtliche Unterstützung im Erstellen, Entwerfen und Verhandeln einer Vertragsstruktur, die in Kooperation mit den Kunden aus der Energiewirtschaft eine Funknetzplattform für Smart Grid und Smart Meter Anwendungen beinhaltet.
Studium
  • Jura-Studium an der Johann Wolfgang Goethe - Universität Frankfurt
  • Rechtsreferendariat am Oberlandesgericht Frankfurt am Main
Zulassungen
  • Zugelassener Rechtsanwalt in Frankfurt am Main seit 1993