Als Counsel in unserem deutschen IP-Team berate ich nationale und internationale Unternehmen in allen Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes mit Schwerpunkt auf das Patent- und Gebrauchsmusterrecht.

Überwiegend berate ich internationale Mandanten im Hinblick auf Verletzungsverfahren vor den deutschen Instanzgerichten und wirke in Einspruchsverfahren sowie Patentnichtigkeits- und Gebrauchsmusterlöschungsverfahren mit. Ein besonderer Fokus meiner Arbeit liegt in der Koordinierung komplexer patentrechtlicher Auseinandersetzungen mit grenzüberschreitendem Bezug.

Viele der von mir betreuten Fälle betreffen die technischen Gebiete Mobilfunk und Elektronik und decken Fragestellungen zu verschiedenen Telekommunikations-, Videokodierungs- und Speicherstandards, softwareimplementierten Erfindungen sowie der Chiparchitektur ab. Daneben verfüge ich im Pharmabereich über vertiefte Erfahrung.

Studium
  • Postgraduiertenstudium im gewerblichen Rechtsschutz und internationaler Prozessführung mit einem LL.M.-Titel an der Griffith University in Brisbane, Australien
  • Promotion zu einem international-privatrechtlichen Thema an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf