Als Rechtsanwalt in unserem Büro in Düsseldorf und Mitglied der IP-Praxisgruppe berate ich nationale und internationale Mandanten aus verschiedenen Branchen in allen Fragen des Patentrechts mit Schwerpunkt auf Patentverletzungsverfahren und Lizenzverträgen.

Mein Studium der Rechtswissenschaften absolvierte ich an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Universität Helsinki. Schon während des Studiums lag mein Schwerpunkt auf dem Gebiet des gewerblichem Rechtsschutzes.

Nach dem ersten Staatsexamen absolvierte ich den LL.M.-Studiengang 'International Studies in Intellectual Property Law' an der TU Dresden und der Universität Exeter in England. Während meines Referendariats war ich für verschiedene auf gewerblichen Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht spezialisierte Kanzleien in Düsseldorf tätig. Zudem absolvierte ich eine Station bei der Deutschen Botschaft in Nikosia. Meine Doktorarbeit behandelte ein marken- und wettbewerbsrechtliches Thema.

  • B. Braun Melsungen AG ./. Becton Dickinson GmbH (Patentverletzungsverfahren in Bezug auf Venenverweilkatheter).
  • B. Braun Melsungen AG ./. Hemoteq AG (Patentvindikationsverfahren in Bezug auf Beschichtungsverfahren für Ballonkatheter).
  • Amerikanische Unterhaltungs Firma vs. Medien Patent Verwaltungsfirma (Patentverletzungsverfahren in Bezug auf die Toncodierung von Kinofilmen).
  • WalkMe Inc. ./. TTS Knowledge Products GmbH (Patentverletzungsverfahren in Bezug auf Verfahren und Software zur Benutzerführung bei der Bedienung von Computerprogrammen).
Zulassungen
  • Seit Oktober 2013 als Rechtsanwalt zugelassen