Als deutsche und europäische Patent- und Markenanwältin in unserer IP-Praxisgruppe in München berate ich auf dem Gebiet technischer Schutzrechte im Bereich der Lebenswissenschaften.

Ich berate und Mandanten auf dem Gebiet der technischen Schutzrechte, insbesondere in zweiseitigen Verfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Europäischen Patentamt und den in Deutschland zuständigen Gerichten für Patentverletzungs- und Nichtigkeitsverfahren.

Mein technischer Schwerpunkt liegt im Bereich der Biochemie, Biotechnologie, Genetik sowie der Pharmazie.

Bevor ich mich unserer Kanzlei angeschloss, absolvierte ich meine Ausbildung bei einer Münchner Patentanwaltskanzlei.

Studium
  • Studium der Biochemie an der Eberhard Karls Universität Tübingen.
  • Promotion über ein Thema aus dem Gebiet der Biochemie am Imperial College London.
Zulassungen
  • Ausbildung zur deutschen Patentanwältin bei einer Kanzlei in München, beim Deutschen Patent- und Markenamt und beim Bundespatentgericht.
  • Europäische Patent- und Markenanwältin.