Seit 2014 bin ich als Rechtsanwältin in Düsseldorf in unserer Praxisgruppe Öffentliches Wirtschaftsrecht tätig. Als Fachanwältin für Vergaberecht berate ich öffentliche Auftraggeber und private Unternehmen zu unterschiedlichen Fragen im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe sowie im Zuwendungs-, Privatisierungs- und Europarecht. Seit 2019 bin ich zusätzlich auf die Schnittstelle zwischen Vergabe- und Strafrecht spezialisiert. Meine Beratungsschwerpunkte bilden dabei die Bereiche Compliance und Investigation.

Den Schwerpunkt meiner Tätigkeit bildet die Durchführung von komplexen Vergabeverfahren in den Bereichen IT, Gesundheit, Verkehr sowie Verteidigung und Sicherheit.

Im IT-Bereich liegt meine Expertise insbesondere im Bereich infrastruktureller und innovativer Großprojekte, bei denen ich in allen Phasen von der Auftragsvergabe bis über das Projektcontrolling inklusive Umgang mit Leistungsstörungen während der Auftragsausführung berate. Dazu gehört neben der rein juristischen auch und insbesondere eine weitsichtige strategische Beratung.

Im Bereich der Sektorenauftraggeber berate ich zudem diverse Ver- und Entsorgungsunternehmen (Wasser, Energie, Abfall) und unterstütze im Verkehrssektor Unternehmen und öffentliche Auftraggeber beim Abschluss und bei der Durchführung von ÖPNV/SPNV-Verträgen. Auch im Rahmen der Energiewende habe ich bereits erste innovative und wegweisende Projekte in den Bereichen der Produktion, dem Transport, der Speicherung und der Vermarktung Erneuerbarer Energien betreut.

Seit 2019 bin ich auf die Schnittstelle zwischen Vergabe- und Strafrecht spezialisiert und berate zu den Auswirkungen der aktuellen Gesetzgebung auf die vergaberechtliche Praxis, insbesondere im Hinblick auf die Einführung des Wettbewerbsregisters sowie eines möglichen Verbandssanktionengesetzes. Dazu koordiniere und entwickle ich Compliance-Strukturen und Projekte für Unternehmen.

Außerhalb meiner Praxis halte ich regelmäßig Fachvorträge, Schulungen und Workshops zu vergaberechtlichen Themen, u.a. zu aktuellen Entscheidungen im Vergaberecht, Ausschreibungen im IT-Bereich, Grundlagenschulungen sowie speziellen Beschaffungsprojekten.

  • Beratung eines führenden deutschen IT-Dienstleisters bei der Beschaffung einer elektronischen Gesundheitsplattform.
Studium
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum (2007 - 2011) mit dem Schwerpunkt Europa-, Privatisierungs- und Vergaberecht
  • Referendariat am Oberlandesgericht Hamm (2012 bis 2014)
Zulassungen
  • Zulassung als Rechtsanwältin 2014
  • Fachanwältin für Vergaberecht seit 2018
  • Abschluss des Fachanwaltslehrgangs für Strafrecht

Meine Veröffentlichungen & Vorträge

  • Digitalisierung und nationale Sicherheitsinteressen in Vergabeverfahren.
    In: Polizei Verkehr und Technik, Heft 04/2019
  • Massenphänomen Cybercrime.
    In: Polizei Verkehr und Technik, Heft 01/2020 
  • „Das Go für die GroKo – Ausblick für die Polizei: Verteidigung und Sicherheit im Koalitionsvertrag 2018. Was lange währt wird endlich gut?“
    In: Griephan Briefe 22/2018

    Finden Sie hier eine Übersicht all meiner Veröffentlichungen >>