Bird & Bird berät Sapiens bei der Übernahme von sum.cumo

01-2020

Bird & Bird LLP hat die Sapiens International Corporation, einen weltweit führenden Anbieter von Softwarelösungen für die Versicherungsbranche, bei der bis zu EUR 28,4 Millionen Übernahme des Hamburger Insurtech Unternehmens sum.cumo GmbH beraten.

sum.como ist ein Technologieanbieter, der disruptive, digitale, innovative und verbraucherorientierte Lösungen hauptsächlich für den Versicherungssektor anbietet.

sum.cumo wurde 2010 gegründet und gehörte zu der Bayerischen Versicherungsgruppe. Die über 150 Technologie- und Versicherungsexperten beraten Versicherer in der DACH-Region (Deutschland, Schweiz und Österreich) zum Aufbau ihres Geschäftsmodells, um erfolgreiche E-Commerce-Umgebungen im Versicherungswesen zu schaffen. Laut „Intelligent Insurer“, einer der führenden Branchenpublikationen, zählt sum.cumo zu den einflussreichen "Insurtech: Hot 100 companies".

Der Abschluss der Transaktion unterliegt noch der Genehmigung der Behörden und wird für Mitte des 1. Quartals 2020 erwartet. 

Die Sapiens International Corporation wurde von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Partner Stefan Münch und Counsel Michael Gassner (beide Federführung), Associates Daniel Gloor und Marijana Simonova, alle Corporate/ M&A, Partner Dr. Ralph Panzer und Associate Laura Schildberg, beide Arbeitsrecht, Partner Dr. Alexander Duisberg und Associate Lara Ueberfeldt, beide Commercial/IT/ Datenschutz, Partner Dr. Markus Körner and Counsel Thomas Urband, beide IP, alle München, Partner Dr. Jörg Witting und Counsel Dr. Stephan Waldheim, beide Kartellrecht, Düsseldorf sowie Senior Counsel Valerian Jenny, Regulierung, Frankfurt.