Bird & Bird berät HRWorks beim Verkauf an Maguar

10-2020

Bird & Bird LLP hat Thomas Holzer, Gründer und alleiniger Anteilseigner der Deutschen HRworks GmbH ("HRworks"), beim Verkauf des Unternehmens an Maguar beraten. 

Die behördlichen Genehmigungen sind bereits erteilt, über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

HRworks ist ein integrierter Software-as-a-Service (SaaS)-HR-Softwareanbieter vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland. Das Unternehmen konzentriert sich auf geschäftskritische HR-Funktionen wie Zeitmanagement, Reisekosten, Personalmanagement, Rekrutierung und Unternehmensleistungen. Seit über 20 Jahren verzeichnet HRworks ein ununterbrochenes profitables Wachstum und betreut derzeit 210.000 Benutzer und über 1.700 Kunden. 

Maguar ist ein deutscher Private-Equity-Manager, der sich ausschließlich auf Software-Investitionen kleiner Unternehmen in der DACH-Region konzentriert. Maguar wurde 2019 von Arno Poschik, Gunther Thies und Matthias Ick gegründet. Das Unternehmen hat sich auf die Partnerschaft mit gründergeführten b2b-Softwareunternehmen spezialisiert und unterstützt sie bei der Realisierung ihres Wachstumspotenzials. 

Die folgenden Bird & Bird Anwälte haben Thomas Holzer bei dem Verkauf beraten: Counsel Dr. Ole Brühl (Corporate/M&A, Hamburg), Associates Christoph Meves und Daniel Klare, LL.M. (beide Corporate/M&A, Düsseldorf), Counsel Gertrud Romeis (Arbeitsrecht, Hamburg), Partner Hartmut Hörner (Commercial, Hamburg), Counsel Dr. Stephan Waldheim (Kartellrecht, Düsseldorf).