Bird & Bird berät Blockpit bei Übernahme von CryptoTax

09-2020

Bird & Bird LLP hat das Linzer Start-up-Unternehmen Blockpit bei der Übernahme des deutschen Konkurrenten CryptoTax beraten.

Die beiden Start-ups, die Steuersoftwarelösungen für Krypto-Währungen anbieten, verfolgten ähnliche Strategien und agierten in dem gleichen Marktsegment, fokussierten sich aber auf unterschiedliche Schwerpunkte.

Mit dieser Übernahme vereinen Blockpit und CryptoTax Marktkenntnis, -zugang sowie Branchenerfahrung und sichern damit ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit. Während Blockpit in seiner Softwarelösung einen sehr starken Fokus auf Benutzerfreundlichkeit und Automatisierung legt, hat sich CryptoTax intensiv mit regulatorischen Fragen beschäftigt, um auf der Grundlage eines gesetzeszentrierten Ansatzes geprüfte Steuerberichte für verschiedene Länder anbieten zu können. 

Durch die nahtlose Verschmelzung der Blockpit-Plattform mit der CryptoTax-Engine, die in verschiedenen Ländern einsetzbar ist, kann das fusionierte Unternehmen mit der neuen Software ein gänzlich neues Funktions- und Qualitätslevel bieten und gemeinsam die beste Lösung für die Berechnung von Krypto-Steuern nicht nur in Europa, sondern auch international entwickeln.

Blockpit wurde von den Bird & Bird Anwälten, Partner Stefan Münch und Associate Marcel Nurk (beide Corporate/M&A, München), gemeinsam mit der Wiener Kanzlei Binder Grösswang beraten.