Bird & Bird berät Cleverciti bei € 4,75 Mio. Finanzierungsrunde

10-2020

Bird & Bird LLP hat den Münchner Smart Parking Anbieter Cleverciti Systems GmbH ("Cleverciti") bei einer Finanzierungsrunde über 4,75 Millionen Euro, unter der Führung des Lead Investors SPDG Ventures, beraten.

Alle bestehenden institutionellen Investoren, darunter die EnBW New Ventures (ENV), The Westly Group und die KfW, nahmen gemeinsam mit SPDG Ventures an der Finanzierungsrunde teil. Damit erhöht sich die Gesamtfinanzierung von Cleverciti seit 2015 auf 23,5 Millionen Euro. 

Die patentierten Smart Parking Systeme von Cleverciti sind an mehr als 200 Standorten in über 20 Ländern im Einsatz. Das Ziel ist, begrenzte Ressourcen wie öffentliche Parkplätze für Autofahrer einfacher und schneller auffindbar zu machen sowie Städten und Unternehmen dabei zu helfen, Verkehrsstaus und Fahrzeugemissionen zu reduzieren und die Parkeinnahmen zu erhöhen. Das Unternehmen ist nun bestens aufgestellt, seine Sales- und Marketingaktivitäten weiter auszuweiten und die Einführung seiner SaaS-Modelle (Solution-as-a-Service) im Bereich von Smart Parking zu beschleunigen.

Cleverciti wurde von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Associate Marcel Nurk (Federführung), Counsel Michael Gaßner und Partner Stefan Münch, alle Corporate/M&A, München.