Bird & Bird berät BTV-Gruppe bei Anteilsverkauf an DBAG

07-2018

Bird & Bird LLP hat die BTV-Gruppe beim mehrheitlichen Anteilsverkauf des operativen Geschäfts der BTV braun teleCom AG (BTV) an die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) beraten. BTV ist eine Gruppe von Handels- und Dienstleistungsfirmen, die Komponenten für den Bau von Kabel- und Glasfasernetzen entwickeln, produzieren und vertreiben. 

Im Zuge eines Management-Buy-outs wird der von der DBAG beratene Fonds DBAG ECF die Mehrheit der Anteile an vier operativen Gesellschaften der BTV-Gruppe erwerben. Diese werden im Rahmen einer Nachfolgeregelung vom Unternehmensgründer und Aktionär der BTV, Thomas Braun, veräußert, der weiterhin die Führung der Unternehmen verantworten wird. 

Der Vollzug des Kaufvertrags ist für Juli 2018 vorgesehen. Die zuständigen Kartellbehörden müssen der Transaktion noch zustimmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die BTV braun teleCom AG wurde von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Partner Dr. Hans Peter Leube, Federführung (Corporate/M&A, Frankfurt), Associates Marianne Nawroth (Corporate/M&A, Frankfurt), Laura Müller (Corporate/M&A, Düsseldorf), Chyngyz Timur (Corporate/M&A, Frankfurt), Partnerin Dr. Barbara Geck und Associate Daniela Gudat (beide Arbeitsrecht, Frankfurt).