Bird Bird gewinnt Quereinsteiger für den Bereich Compliance

28 April 2017

Bird & Bird LLP gewinnt zum 01. Mai 2017 den Rechtsanwalt Carsten Beisheim (53) als Partner in Düsseldorf für den Bereich Compliance.

Carsten Beisheim berät in allen Angelegenheiten der Corporate Governance und Compliance. Zuletzt führte er seit 2006 als Chefsyndikus und Chief Compliance Officer den Bereich „Konzern Recht und Compliance“ der Wüstenrot & Württembergische AG in Stuttgart. In dieser Funktion verantwortete er die Rechtsangelegenheiten sowie die Compliance aller  Konzerngesellschaften der Bauspar-, Banken-, Versicherungs- und Immobilienbranche. Seit 2012 steuerte er aus der Compliance-Funktion heraus konzernweit auch die Nachhaltigkeitsthemen.

Sven-Erik Heun, Head of Country, Bird & Bird Deutschland sagt: „Mit Carsten Beisheim und seinem Praxiswissen heben wir unsere Compliance-Beratung auf das nächste Level – gemeinsam möchten wir unseren Mandanten eine industrie-spezifische Compliance-Beratung anbieten, die auf ihre jeweils individuellen Geschäftsmodelle angepasst ist. Wir heißen Herrn Beisheim in unserer Partnerschaft herzlich Willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Carsten Beisheim sagt zu seinem Wechsel: „Nach so vielen Jahren auf der Unternehmensseite reizt mich dieser Wechsel und die neue Herausforderung sehr. Der sektorfokussierte Ansatz von Bird & Bird ist überaus sinnvoll und  ich freue mich darauf, den Ausbau dieses Bereichs mitzugestalten und voranzutreiben.“