Ich bin Associate in der internationalen Praxisgruppe Arbeitsrecht in Düsseldorf und berate in- und ausländische Mandanten in allen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts.

Mein Tätigkeitsfeld erfasst unter anderem alle Fragen des individuellen Arbeitsrechts, wie etwa die Vertragsgestaltung, die Arbeitnehmerüberlassung sowie die Beratung bei Trennungsprozessen. Zudem berate ich in allen kollektivrechtlichen Aspekten des Arbeitsrechts, wie etwa bei Fragen der betrieblichen Mitbestimmung, der Unternehmensmitbestimmung und des Tarifvertragsrechts.

Im Rahmen meines fünfmonatigen Secondments bei einem namhaften internationalen Versicherungskonzerns, hatte ich unter anderem meinen Schwerpunkt an der Schnittstelle zwischen Arbeitsrecht und Gesellschaftsrecht. Hier habe ich zahlreiche Vorstandsanstellungsverträge und Vergütungssysteme entworfen. Zudem habe ich tiefe Kenntnisse des europäischen und nationalen Versicherungsaufsichtsrechts erhalten und meine Expertise bei der Unternehmensmitbestimmung ausgeweitet.

Ich hege großes Interesse an der Schnittstelle zwischen Arbeitsrecht und Gesellschaftsrecht sowie am Versicherungsaufsichtsrecht. Mein Fokus liegt dabei ebenso auf der gesetzeskonformen Gestaltung von Vergütungssystemen für Vorstandsmitglieder.

Während meiner Referendarszeit war ich unter anderem für eine große internationale Wirtschaftskanzlei sowie für einen großen international tätigen Versicherungskonzern im Bereich des Arbeitsrechts tätig. Zudem war ich im Rahmen des Referendariats am deutschen Generalkonsulat in Los Angeles beschäftigt.

Studium
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz
  • Referendariat am Landgericht Düsseldorf
Zulassungen
  • Zugelassene Rechtsanwältin seit 2018