Als Teil unseres IP-Teams in Hamburg berate ich unsere nationalen und internationalen Mandanten in allen Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes, insbesondere im Marken- und Wettbewerbsrecht mit einem besonderen Fokus auf Prozessführung und Markenstrategie.

Ich berate und vertrete Mandanten in allen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes, wobei mein besonderer Fokus im Markenrecht liegt, insbesondere in der Strategieberatung und der Prozessführung. Dabei habe ich Erfahrung in der Beratung aller Fragen der Entwicklung, Erweiterung und des Managements von Markenportfolios, einschließlich der Durchführung sämtlicher Eintragungs-, Widerspruchs-, Nichtigkeits- und Verletzungsverfahren vor dem DPMA und dem EUIPO sowie vor deutschen und europäischen Gerichten.

Vom Automotive-Sektor bis hin zur Medienwelt berate ich ein vielfältiges Spektrum an Branchen. Auch konnte ich in der Vergangenheit Einblicke in die Beratung der Lebensmittel- und Getränkeindustrie zum Schutz geographischer Herkunftsangaben gewinnen.

Zusätzlich zu Auslandsaufenthalten im Vereinigten Königreich und in Kanada während meiner Ausbildung habe ich ein LL.M.-Programm an der University of Edinburgh mit dem Schwerpunkt IP abgeschlossen, das mir einen besonderen Zugang zu Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes im internationalen Kontext vermittelt hat.

Bevor ich Teil unseres Teams wurde, habe ich für eine Hamburger Boutique gearbeitet, die in Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes sowie angrenzender Bereiche spezialisiert ist.

  • Beratung eines großen deutschen Automobilherstellers in gerichtlichen und außergerichtlichen markenrechtlichen Fällen.
  • Betreuung des Markenportfolios eines großen europäischen Verlagshauses.
Studium
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School (Hamburg)
  • Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht (Hamburg)
  • Abschluss des LL.M. mit dem Schwerpunkt IP an der University of Edinburgh
Zulassungen
  • Zugelassene Rechtsanwältin seit 2016