Als Mitglied unseres IP-Teams in Hamburg berate ich branchenübergreifend nationale und internationale Mandanten zu IP-bezogenen Rechtsstreitigkeiten, Markenstrategien und in Fragen des unlauteren Wettbewerbs.

Mein Beratungsschwerpunkt liegt im Recht des Geistigen Eigentums und im Lauterkeitsrecht. Insbesondere vertrete ich Mandanten in marken- und wettbewerbsrechtlichen Streitigkeiten und vermittele Strategien für die erfolgreiche Entwicklung und Verteidigung von Markenportfolios. Dazu gehört u.a. die Betreuung von Verletzungsverfahren vor deutschen und europäischen Gerichten, Eintragungs-, Widerspruchs- oder Nichtigkeitsverfahren vor dem DPMA und dem EUIPO und außergerichtliche Einigungen für Mandanten aus der Medien-, Kosmetik-, Energie- und Automobilbranche. Daneben berate ich auch im Design- und Urheberrecht.

Vor meiner Zeit in unserer Kanzlei habe ich einige Jahre in den USA verbracht, wo ich tiefgehende Erfahrung im Bereich Litigation und Arbitration sowie in der Rechtsabteilung einer bilateralen Wirtschaftsvertretung sammeln konnte. Zuletzt habe ich meinen Master of Laws (LL.M.) mit dem Schwerpunkt Intellectual Property Law an der New York University erfolgreich abgeschlossen.

Studium
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Rechtsreferendariat am Kammergericht in Berlin mit Stationen bei einer internationalen Kanzlei und einer internationalen Schiedsinstitution in New York
  • LL.M.-Abschluss mit Schwerpunkt im IP-Recht an der New York University School of Law
Zulassungen
  • Zugelassener Rechtsanwalt seit 2020