Als Rechtsanwältin im Bereich des Öffentlichen Wirtschaftsrechts bringe ich meine fundierten Kenntnisse sowohl im nationalen als auch im internationalen Öffentlichen Wirtschaftsrecht bei der Beratung in Vergabeverfahren sowie allgemeinen öffentlich-rechtlichen Fragestellungen ein.

Mein Beratungsschwerpunkt liegt in der Begleitung komplexer Beschaffungsverfahren von Soft- und Hardware sowie im Bereich der Telekommunikation und Informationstechnologie und der korrespondierenden Vertragsgestaltung (EVB-IT, AGB etc.). Ich berate vor allem öffentliche Bundes- und Landesbehörden sowie IT-Dienstleister.

Während meines Refendariats arbeitete ich in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, Abteilung 'Europa, Internationale Angelegenheiten' und einer internationalen Anwaltskanzlei im Bereich des Öffentlichen Wirtschaftsrechts, insbesondere im Bereich von Energie- und Infrastrukturprojekten.

Bevor ich 2018 zu unserem Team kam, war ich zudem als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer bekannten Anwaltskanzlei tätig, in der ich wertvolle Erfahrungen im öffentlichen Wirtschaftsrecht sammelte.

Studium
  • Jura-Studium an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf von 2010 bis 2015 mit dem Schwerpunkt Internationales und Europäisches Recht
  • Referendariat am Landgericht Essen
Zulassungen
  • Zugelassene Rechtsanwältin seit August 2018