Als Associate in unserem IP-Team in München berate ich im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes, insbesondere in den Bereichen Chemie und Life Science.

Ich berate als Patentanwalt zu allen Aspekten des gewerblichen Rechtsschutzes und speziell zu Patenten. Meine Schwerpunkte sind inter partes Verfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Europäischen Patentamt und dem Bundespatentgericht. Zudem bin ich regelmäßig in Verletzungsverfahren eingebunden.

Als Diplom-Chemiker liegt mein technischer Fokus auf dem Bereich der Chemie, insbesondere der Polymerchemie und der technischen Chemie, sowie der Pharmazie und den Life Sciences. Mein Schwerpunkt liegt in der Vertretung in Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren zu deutschen und europäischen Patenten. Darüber hinaus beschäftige ich mich mit der Rechtsbeständigkeitsanalyse von Patenten sowie mit Verletzungsverfahren. Zudem verfüge ich über fundierte Kenntnisse über internationale Patenterteilungsverfahren, insbesondere über PCT-Anmeldungen und deren Phasen in EP, US, JP, CN und KR.

Bevor ich mich unserer Kanzlei anschloss, absolvierte ich meine Ausbildung zum Patentanwalt bei einer renommierten Patentanwaltskanzlei in Ludwigshafen, am Deutschen Patent- und Markenamt, am Bundespatentgericht sowie am Landgericht Mannheim.

Ich bin Mitglied der Patentanwaltskammer, des Instituts der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (EPI), der Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes (VPP), der deutschen Landesgruppe der Licensing Executives Society (LES) sowie der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh).

Studium
  • Studium der Chemie an der Universität Freiburg mit dem Schwerpunkt Makromolekulare Chemie
  • Promotion am Institut für Makromolekulare Chemie (2013)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Fernuniversität Hagen während meiner Ausbildung zum Patentanwalt
Zulassungen
  • Als deutscher Patentanwalt und europäischer Patentvertreter (European patent attorney) sowie als europäischer Marken- und Designvertreter (European trade mark and design attorney) zugelassen
  • Befugnis zu vertreten vor dem Europäischen Patentamt (einschl. der Einspruchs- und Beschwerdeabteilungen), vor dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) und dem Bundespatentgericht (BPatG) einschließlich Beschwerdeverhandlungen vor dem Bundegerichtshof (BGH) sowie vor dem EUIPO und der WIPO