Als Associate in unserem Düsseldorfer Büro berate ich unsere nationalen und internationalen Mandanten in allen Fragen des gewerblichen Rechtschutzes im nicht-technischen Bereich, insbesondere in solchen des Marken-, Design- und Wettbewerbsrechts mit besonderem Fokus auf Prozessführung sowie auf Markenstrategien.

Neben der Betreuung und Beratung zu einer Vielzahl von Themen im Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht konzentriere ich mich insbesondere auf die Vertretung von Mandanten in Rechtsstreitigkeiten hinsichtlich der Verletzung, Anmeldung oder Löschung von Marken vor den Gerichten und den deutschen und europäischen Ämtern. Ich war beteiligt an Verletzungsklagen sowie an Verfahren zur Durchsetzung von Marken und strategischer Markenberatung, u.a. in den Sektoren der Werkstoffchemie, Konsumgüterelektronik und Getränkeindustrie sowie der Branche der Finanzdienstleistungen.

Dabei arbeite ich mit Mandanten in verschiedenen Geschäftspositionen und aus verschiedenen Branchen zusammen, vom nationalen Start-Up bis zum multinationalen Konzern. Durch meine derzeitige Tätigkeit als externe Beraterin für gewerblichen Rechtsschutz in der Markenabteilung eines deutschen börsennotierten Unternehmens aus der Chemieindustrie gewinne ich Einblicke in das Geschäft eines Großunternehmens und verstehe noch besser die Bedürfnisse unserer Mandanten.

Da ich Teile meiner juristischen Ausbildung im Ausland absolviert habe, bin ich mit anderen Rechtssystemen vertraut und verstehe rechtliche Fragen im internationalen Kontext.

Bevor ich 2019 Anwältin in unserer Kanzlei wurde, war ich während meiner Doktorarbeit und des Referendariats bereits in anderen führenden, internationalen Kanzleien in deren Düsseldorfer Teams für Healthcare, Life Science und Chemicals sowie für gewerblichen Rechtsschutz tätig. Außerdem habe ich bereits 2018 als Referendarin für unser IP-Team gearbeitet.

  • Tätigkeit als externe Beraterin für den nicht-technischen gewerblichen Rechtsschutz in einem führenden deutschen und international tätigen Unternehmen der Chemiebranche.
Studium
  • Jura-Studium an der Universität Düsseldorf und der Université d'Avignon in Frankreich
  • Promotion im Medizin- und Wirtschaftsstrafrecht an der Universität zu Köln
  • Postgraduiertenstudium an der University of California (UC Hastings College of the Law) in San Francisco mit Spezialisierung im Gewerblichen Rechtsschutz
  • Rechtsreferendariat im OLG-Bezirk Düsseldorf mit Stationen bei internationalen Kanzleien im gewerblichen Rechtsschutz
Zulassungen
  • Zugelassene Rechtsanwältin seit 2019