Als Partner der Kanzlei in Frankfurt am Main leite ich die deutsche und internationale Automotive Group sowie unser Offshore Wind Team.

Ich verfüge über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Commercial Contracts (allgemeines Handels- und Vertragsrecht), Vertriebsrecht sowie Gesellschaftsrecht und habe besondere Expertise in der Automobilindustrie und der Offshore-Windindustrie.

Im Bereich Automotive vertrete ich ausschließlich die Zulieferer in allen Angelegenheiten in der Lieferkette, insbesondere hinsichtlich des Verkaufs ihrer Serienlieferteile an die Automobilhersteller (OEMs) sowie beim Einkauf weiterer Serienlieferteile von anderen Zulieferern. Neben der Vertragsgestaltung bin ich auf die rechtliche Beratung im Falle von Rückrufen und Feldaktion bzw. deren rechtliche Abwicklung sowie die Durchsetzung der Rechte von Zulieferern gegenüber ihren Vertragspartnern (Kunden) spezialisiert.

Im Offshore-Wind-Bereich habe ich in den letzten Jahren einige der bedeutendsten und großvolumigsten Transaktionen in Deutschland betreut.

Meine Tätigkeitsschwerpunkte liegen auf der Gestaltung und Verhandlung von komplexen Wirtschaftsverträgen, EPC-Projektverträgen, Allgemeinen Geschäftsbedingungen (B2B und B2C) und der Beratung zu allen relevanten Gewährleistungs- und Haftungsfragen.

Ich berate Unternehmen ebenfalls zu allen Aspekten des Vertriebsrechts und habe weitreichende Erfahrung im Insolvenz- und Gesellschaftsrecht, insbesondere bezüglich Joint Ventures und der Reorganisation und Restrukturierung von Konzernen oder Konzernteilen.

Ich halte regelmäßig Vorträge zum Automobilzuliefererrecht, Offshore Wind und zu Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Darüber hinaus bin ich Autor zahlreicher Aufsätze zum Handels- und Vertriebsrecht in Büchern und Fachzeitschriften in Deutschland und England.

  • Dozent für Vertragsgestaltung an der Universität Frankfurt am Main.
  • Berater der EU-Kommission und des Bundeswirtschaftsministeriums.
  • Zu meinen Mandanten zählen vorrangig Tier-1- und Tier-2-Automobilzulieferer sowie nationale und internationale Unternehmen aus dem Bereich Erneuerbare Energien (mit Fokus auf Onshore und Offshore Wind-Projekten).
  • Beratung eines großen deutschen Industrieversicherers zur Abwehr von Ansprüchen eines OEM gegen einen Versicherungsnehmer in einem EUR 110 Mio. Produkthaftungsfall.
  • Deutsche Tochtergesellschaft eines weltweit führenden Logistikunternehmens: Beratung beim Outsourcing der gesamten Lagerhaltung und Auslieferung eines europäischen Reifenherstellers.
  • Verhandlung eines weltweit gültigen Strategic Supplier Contract mit bedeutendem Tier-1-Zulieferer.
  • Beratung eines Zulieferers in einem EUR 80 Mio. Gewährleistungs-/Feldaktionsfall ggü. zwei OEMs.
  • Bedeutender deutscher Tier-1-Zulieferer: Einstweilige Verfügung auf Leistung bei Lieferstopp des Tier-2-Zulieferers.
  • Gestaltung einheitlicher europaweiter Vertragsmuster und Roll-Out für einen Tier-1-Zulieferer.
  • Deutsch/US-Amerikanischer Tier-1-Zulieferer: Beratung zur Abwehr eines Gewährleistungsfalles gegenüber einem Tier-1-Zulieferer in zwei möglichen Jurisdiktionen; Schiedsgerichtsverfahren in Finnland und Gerichtsverfahren in Polen.
  • TenneT: Beratung und Vertretung bei der Verhandlung der Verträge zur Herstellung einer Netzanbindung (Konverterstation und Offshore DC-Seekabel).
Studium
  • Jura-Studium an der Freien Universität Berlin
  • Promotion an der Freien Universität Berlin
  • Postgraduiertenstudium an der University of London (King's College) mit dem Titel Master of Laws (LL.M.)
  • Rechtsreferendariat in Berlin und London
Zulassungen
  • Zugelassen als Rechtsanwalt in Frankfurt am Main und als solicitor in England und Wales

Autonomes Fahren

Die technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen des automatisierten, vernetzten und mit Fahrassistenzsystemen ausgestatteten Fahrzeugs befinden sich in einem ...

Read More