Bird & Bird LLP ernennt vier neue Partner in Deutschland

02 Mai 2017

Bird & Bird LLP ernennt zum 01. Mai 2017 vier neue Partner in Deutschland.

Dr. Kai Kerger wird Partner im Bereich Corporate/M&A am Frankfurter Standort. Er berät nationale und internationale Mandanten in den Bereichen Corporate/M&A, insbesondere Cross-Border M&A, sowie bei Private Equity und Venture Capital Transaktionen und bei komplexen Re- und Umstrukturierungen. Außerhalb des Transaktionsgeschäfts berät er Mandanten in sämtlichen Fragen des Handels- und Gesellschaftsrechts.

Dr. Christopher Maierhöfer wird Partner im Bereich IP/ Patentrecht am Münchner Standort. Er berät Mandanten in nationalen und grenzüberschreitenden Patentverletzungsstreitigkeiten sowie in Nichtigkeits- und Einspruchsverfahren vor dem Bundespatentgericht bzw. dem Europäischen Patentamt. Seine Beratung deckt dabei sämtliche technischen Bereiche ab, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Life Sciences und Telekommunikation/Elektronik. Daneben berät er auch bei der Gestaltung von Lizenzverträgen und im Rahmen von IP-Transaktionen.

Lennart Schüßler wird Partner im Bereich Commercial an den Standorten Düsseldorf und Frankfurt. Er berät nationale und internationale Mandanten schwerpunktmäßig zu den Themen IT, Online, Outsourcing, Urheberrecht und Datenschutz, hier insbesondere zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung sowie zu Fragen des Beschäftigten- und Konzerndatenschutzes, des internationalen Datenverkehrs (einschließlich BCRs), der Gestaltung kundenseitiger Verträge und neuer Geschäftsbereiche (wie Big Data, IoT, Biometrics, Telematics und Cloud Computing).

Dr. Matthias Spilker, LL.M. wird Partner im Bereich Commercial an den Standorten Frankfurt und Düsseldorf. Den Schwerpunkt seiner Tätigkeit bilden großvolumige Produkthaftungsfälle sowie die Gestaltung, Beratung und Verhandlung komplexer Wirtschaftsverträge sowie Allgemeiner Geschäftsbedingungen. Er berät vornehmlich Mandanten in der Automobilindustrie.

Dr. Michael Alt, Co-Head von Bird & Bird Deutschland sagt zu diesen Ernennungen: „Ich gratuliere den vier neuen Partnern herzlich. Sie haben alle ein außergewöhnliches Engagement für unsere strategischen Prioritäten in diesen wichtigen Praxisbereichen gezeigt und wir freuen uns darauf, unsere Beratungsleistungen mit ihnen in der Partnerschaft weiterzuentwickeln.“

Damit hat Bird & Bird in Deutschland zum 1. Mai 2017 insgesamt 46 Partner.

International wurden darüber hinaus die folgenden Partner ernannt:

Damit hat Bird & Bird international 308 Partner in den 28 Büros in Europa, dem Nahen Osten und dem Asien-Pazifik Raum.