Unser Legal Update – Corporate informiert Sie in regelmäßigen Abständen über aktuelle Entwicklungen im Bereich Gesellschaftsrecht / M&A.

Unsere Themen im März


BGH: Einladungsbefugnis eines abberufenen, noch im Handelsregister eingetragenen Geschäftsführers
BGH: Die Rechtsscheinwirkung des Handelsregisters gilt nicht in Bezug auf die Einberufungsbefugnis eines GmbH-Geschäftsführers - § 121 II 2 AktG ist nicht entsprechend anwendbar.
 

Weiterlesen


BGH: Wahrung der formalen Anforderungen der erneuten Aufforderung gemäß § 21 Absatz 1 Satz 2 GmbHG mittels eines Einwurf-Einschreibens

BGH: Neben dem Übergabe-Einschreiben qualifiziert auch das Einwurf-Einschreiben als „eingeschriebener Brief“ im Sinne des § 21 I 2 GmbHG.

Weiterlesen


OLG Düsseldorf: Mehrheitserfordernis in der Personengesellschaft für das Eingehen einer Verpflichtung zur Übertragung des ganzen Vermögens

OLG Düsseldorf: Der Gesellschafterbeschluss zur Veräußerung eines Fondsobjekts erfordert eine qualifizierten Mehrheit - § 179a AktG ist auf Personengesellschaften analog anwendbar.

Weiterlesen


Weitere Informationen zu unserer Praxisgruppe Gesellschaftsrecht / M&A erhalten Sie hier.

Sie möchten den Newsletter regelmäßig E-Mail erhalten?

Hier können Sie sich dazu anmelden