Praxisworkshop Branchennews Gesundheitswesen


Datum: 15 Februar 2017
Zeit 10:00 - 17:45 Uhr    Ort: Bird & Bird LLP, Carl-Theodor-Straße 6, 40213 Düsseldorf


  

Aus dem Blickwinkel des Wettbewerbsrechts haben sich in den vergangenen Monaten Entwicklungen ergeben, die in Zukunft erhebliche Auswirkungen auf den Gesundheitsmarkt haben werden.

Dabei geht es nicht nur um die Auswirkungen der Vergaberechtsreform, sondern auch um weitreichende Bestrebungen auf europäischer Ebene, den Wettbewerb im Krankenhausbereich zu öffnen. Zudem stehen weitreichende Gesetzgebungsverfahren im Arznei- und Hilfsmittelbereich auf der Agenda des Bundesgesundheitsministeriums.

Wir nutzen die Gelegenheit, noch vor Ende des Jahres, gemeinsam mit An Baeyens von der Europäischen Kommission (DG Internal & Market Services) ein Schlaglicht auf diese Entwicklungen zu werfen: Welche Auswirkungen wird es auf die Praxis geben und mit welchen Strategien können sich Marktteilnehmer auf die zukünftigen Entwicklungen vorbereiten?
 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 195,- € pro Person zzgl. MwSt. Die Rechnung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung über das Registrierungsformular.

Das Programm

10:00 - 10:30
Registrierung & Kaffee

10:30 - 11:00
Begrüßung und Einführung in aktuelle Trends
Dr. Alexander Csaki, Partner, Bird & Bird LLP

11:00 - 12:00
Nationaler Bericht
Dr. Alexander Csaki, Partner, Bird & Bird LLP

  • Ausschreibungspflichten auch für private Krankenhäuser?
  • Erfahrungsbericht Radiologieausschreibung
  • Neues bei Rabattausschreibungen – Biosimilars & Co.
  • Quo vadis Open-House-Modell?

12:00 - 13:00
Bericht der Kommission
An Baeyens, Europäische Kommission (DG Internal & Market Services)

13:00 - 14:00
Lunch

14:00 - 14:45
Alles neu bei Hilfsmittelausschreibungen (Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz (HHVG))
Martrin Conrads, Counsel, Bird & Bird LLP

  • Drei-Partner-Modell und seine Umsetzung
  • Verhandlungsverträge und Rechtsprechung des EuGH
  • Aktuelle Entscheidungen
  • Zwang zur Qualitätsbewertung?

14:45 - 15:30
Zuschlagskriterien – welche Transparenz ist erforderlich?
Clarissa Junge-Gierse, Associate, Bird & Bird LLP

  • Aktuelle Vorgaben des EuGH und Vereinbarkeit mit nationaler Entscheidungspraxis
  • Konzeptbewertung und ihre Tücken
  • Bewertungsformeln

15:30 - 16:00
Kaffeepause

16:00 - 16:45
Folgen der Datenschutzgrundverordnung für das Gesundheitswesen
Dr. Jan Byok LL.M., Partner, Bird & Bird LLP

  • Hintergrund & Regelungstechnik der EU-DSGVO
  • EU-DSGVO vs. ABDSG – Was gilt wann?
  • Veränderungen im Bereich der Datenverarbeitung im Gesundheitswesen

16:45 - 17:15
Das neue E-Health-Gesetz – Auswirkungen auf die Telematikinfrastruktur
Guido Bormann, Partner, Bird & Bird LLP

  • Neuerungen zur Telematikinfrastruktur
  • Vorfahrt für die elektronische Gesundheitskarte vor anderen eHealth-Anwendungen?
  • Zertifizierungs- und Sicherheitsanforderungen für Komponenten und Dienste der Telematikinfrastruktur

17:15
Ende

Kontaktieren Sie uns