Frederik Born

Frederik Born, LL.M. (NUS)

Associate
Deutschland

Überblick

Frederik Borns Schwerpunkt liegt auf der Beratung chinesischer Investoren bei ihren Investitionen in Deutschland und internationalen Unternehmen bei ihren Aktivitäten in China.

Frederik Born ist Mitglied in unserer Praxisgruppe Commercial sowie des China Desk Germany am Düsseldorfer Standort.

Er berät deutsche und internationale Mandanten bei ihren nationalen und grenzüberschreitenden Investitionen in vertriebs- und vertragsrechtlichen sowie gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen, einschließlich des Rechts der Standardverträge (B2B, B2C, B2P). Er unterstützt bei der Strukturierung neuer und der Restrukturierung  bestehender Vertriebssysteme, entwirft und verhandelt großvolumige Projektverträge und setzt die Interessen seiner Mandanten, falls nötig, auch vor Staats- und Schiedsgerichten durch.

Vor seinem Wechsel im Jahr 2013 zu Bird & Bird arbeitete Frederik Born als Associate im China Desk einer U.S.-amerikanischen Großkanzlei in Frankfurt mit dem Schwerpunkt M&A sowie in unserem Bird & Bird Büro in Beijing.

Er studierte an den Universitäten Bonn (Deutschland), Lausanne (Schweiz) und der East China University of Political Science and Law in Shanghai (China). Von der National University of Singapore (Singapur) erhielt er den Master of Law im internationalen Wirtschaftsrecht.  Seine Dissertation schrieb Frederik Born an der University of Sydney (Australien).

Frederik Born verhandelt in Deutsch und Englisch und spricht Chinesisch.

Sektor und Praxis Information

News & Veranstaltungen



Kontakt
Ansprechpartner finden


Wen möchten Sie kontaktieren?

OR

Email