Dr. Alexander Csaki

Partner
Deutschland

Überblick

Dr. Alexander Csaki ist bestens mit den Herausforderungen und aktuellen Entwicklungen im Öffentlichen Wirtschaftsrecht betraut und betreut Mandanten schwerpunktmäßig in Fragen des Vergabe-, Sozial-, Gesundheits- und Europarecht.

Dr. Alexander Csaki ist seit August 2007 für Bird & Bird als Rechtsanwalt tätig. Er gehört der Praxisgruppe Öffentliches Wirtschaftsrecht an und ist Mitglied der internationalen Sektorengruppe Healthcare.  

Herr Dr. Csaki studierte in den Jahren 1998 bis 2003 Rechtswissenschaften an den Universitäten Bayreuth und Münster. An der Universität Bayreuth erwarb er wirtschaftswissenschaftliche Zusatzqualifikationen. Vor und während seines Referendariats verbrachte er Arbeitsperioden im Europäischen Parlament in Brüssel und Straßburg sowie in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen. Nach Abschluss seines Referendariats promovierte Dr. Csaki an der Universität zu Münster zu einem aktuellen Thema im Europa- und Völkerrecht. Promotionsbegleitend arbeitete er bei einer internationalen Anwaltssozietät im Vergabe- und Kommunalrecht.
Bezüglich vergaberechtlicher Fragen berät Dr. Csaki sowohl private Unternehmen als auch die öffentliche Hand in umfassender Weise. Dabei beschäftigt er sich insbesondere mit aktuellen Problemen bei dem Abschluss Selektivverträgen durch Gesetzliche Krankenkassen (Arzneimittelrabattverträge/Hilfsmittelverträge/Intergierte Versorgung, etc.) sowie Fragen der Arzneimittelzulassung, der Austauschbarkeit von Arzneimitteln und deren Preisfindung. Er berät sowohl Krankenkassen als auch Unternehmen, Behörden und Verbände umfassend in vergabe-, sozial- und europarechtlichen Fragen und gehört zu einem der erfahrensten Prozessrechtsanwälte in diesem Bereich.
Weitere Tätigkeitsfelder von Dr. Csaki sind das Öffentliche Preisrecht und der Bereich des Schienenpersonennahverkehrs. Hier berät Dr. Csaki vorrangig internationale Unternehmen bei der Teilnahme an Vergabeverfahren und zu Fragen des PBefG.

Dr. Csaki ist regelmäßig Autor von Beiträgen zu juristischen Fachzeitschriften und Veröffentlichungen. Er hält Vorträge auf Seminaren zum Vergabe- und Gesundheitsrecht und ist zusammen mit Dr. Jan Byok Herausgeber des Buches „Digital Health“.

News & Veranstaltungen



Kontakt
Ansprechpartner finden


Wen möchten Sie kontaktieren?

OR

Email