Bird & Bird berät EIFFAGE S.A. bei 68 Millionen Euro - Transaktion

22 Dezember 2009

Bird & Bird berät die französische EIFFAGE S.A. bei der Akquisition der Eisenbahnbau-Sparte des niederländischen Baukonzerns Heijmans N.V.. Die Transaktion umfasst insgesamt sechs Gesellschaften in Deutschland, den Niederlanden, Polen, Frankreich und Schweden, die weltweit in einer Reihe von Arbeitsgemeinschaften engagiert sind, u.a. in China und Taiwan. Die Übernahme soll bis Jahresende 2009 abgeschlossen sein.

EIFFAGE S.A. gehört zu den acht bedeutendsten europäischen Bau- und Konzessionsunternehmen; die Transaktion ist eine der größten des Jahres 2009.

EIFFAGE S.A wurde von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Partner Dr. Jiri Jaeger (Corporate/M&A, Federführung), Dr. Martin Nebeling (Arbeitsrecht), Dr. Jörg Witting (Kartellrecht), Dr. Uwe Lüken (Markenrecht) and Dr. Matthias Meyer (Patentrecht), alle Düsseldorf, sowie den Associates Björn Schigulski, Stefanie Orttmann (beide Corporate), Takumi Hane (Commercial), Dr. Catharina Klumpp (Arbeitsrecht), Dr. Martin Jäger (Kartellrecht), Julia Broecher (Markenrecht) und Manja Buse (Patentrecht), alle Düsseldorf. Zudem war das niederländische Büro von Bird & Bird mit Partner René Rieter (Corporate) sowie den Associates Rachida el Johari (Arbeitsrecht) und Mariska Visser (Commercial) involviert.

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Alexander Schröder-Frerkes, Managing Partner Germany
T +49 (0) 211 2005 6223, email:
alexander.schroeder-frerkes@twobirds.com

Carola Heinig, Marketing Manager Germany
T +49 (0) 211 2005 6243, email:
carola.heinig@twobirds.com


Anmerkungen für die Redaktion

Bird & Bird LLP ist eine internationale Anwaltssozietät mit über 780 Anwälten an 21 Standorten in 15 Ländern Europas und Asiens. Die Kanzlei bietet auf Grund ihrer umfangreichen Expertise in ausgewählten Industriesektoren und Rechtsgebieten, einen einzigartigen Service und genießt seit vielen Jahren einen herausragenden Ruf, der auf die innovative Entwicklung, sowie das exzellente Transaktions- und Projektmanagement zurückzuführen ist.