Bird & Bird berät Éditions Lefebvre Sarrut bei Juris Einstieg

22 Februar 2013

Bird & Bird LLP berät Éditions Lefebvre Sarrut SA (ELS), einer der größten französischen Verlage im Bereich der Rechtswissenschaften bei der Übernahme der Sdu Gruppe, einen der führenden Fachverlage in den Niederlanden.

Gegenstand der Übernahme ist vor allem auch der von der Sdu Gruppe gehaltene 45,33%ige Anteil an der Juris GmbH, dem Pionier und Marktführer für Online-Rechtsinformationen. Die ELS erwarb die Anteile an der Sdu Gruppe von den deutschen Investmentfonds AAC Capital Partners und Allianz Capital Partners. Die Transaktion wurde am 31. Januar 2013 vollzogen.

Sdu ist in den Niederlanden führend im Bereich rechtlicher Online-Informationen und E-Government sowie ein anerkannter Fachverlage im Konstruktions-, Transport-, Regierungs- und IT-Sektor. Die strategische Übernahme von Sdu durch ELS bietet die Möglichkeit das Potenzial von Sdu in den Niederlanden und Deutschland weiter zu stärken.

Éditions Lefebvre Sarrut SA (ELS) wurde von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Partner Arnaud Larrousse (Paris), Pauline Vos (Den Haag) und Stefan Münch (München), Associates Fabien Nahum (Paris), Geoffrey Beurskens (Den Haag) und Dr. Kevin Ruben (München), alle Corporate/M&A sowie Associates Sophie Nicolas und Christelle Salmon-Lataste (beide Paris), Banking & Finance.