Bird & Bird berät die Bio-Medical Research Ltd. beim Verkauf der deutschen Tochtergesellschaft

05 Februar 2015

Bird & Bird LLP berät den irischen Medizinproduktehersteller Bio-Medical Research Ltd. bei der Restrukturierung der deutschen Tochtergesellschaft Bio-Medical Research GmbH sowie dem anschließenden Verkauf aller Anteile an die in Deutschland ansässige Schwa-Medico-Gruppe.

Bio-Medical Research Limited erforscht, entwickelt, produziert und vermarktet über seine Unternehmensbereiche SLENDERTONE und neurotech medizinische Produkte für Muskelkräftigung und Schmerzlinderung. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Bereitstellung von Gesundheits- und Fitnessprodukten sowie neuromuskulären Stimulatoren für die Schmerztherapie und Rehabilitation.

Die Beratung durch Bird & Bird LLP umfasste die Vorbereitung und Durchführung des konzerninternen Asset-Deals, bei dem die Urologie & Gynäkologie Sparte der Bio-Medical Research GmbH an eine andere deutsche Tochtergesellschaft (BMR Health GmbH) verkauft und übertragen wurde.

Der Orthopädie-Bereich in Deutschland, Österreich und der Schweiz, der schmerztherapeutische Geräte liefert, wurde im Rahmen eines Share-Deals an die Schwa-Medico-Gruppe veräußert.

Bio-Medical Research Ltd. wurde von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Partner Stefan Münch (Gesellschaftsrecht / M&A, Federführung), Dr. Alexander Duisberg (Datenschutz), Dr. Markus Körner (Gewerblicher Rechtschutz, alle München) und Michael Jünemann (Bank- und Finanzwesen, Frankfurt), Counsel Peter Hützen (Arbeitsrecht, Düsseldorf), Associates Stephan Kübler, Kevin Ruben (beide Gesellschaftsrecht / M&A) und Thomas Urband (Gewerblicher Rechtschutz / alle München)