Bird & Bird berät Electronics for Imaging beim Erwerb der DirectSmile GmbH

27 Oktober 2014

Bird & Bird berät die im NASDAQ gelistete Electronics for Imaging, Inc., Fremont/Kalifornien, USA (EFI), beim Erwerb sämtlicher Anteile der DirectSmile GmbH, Berlin.

DirectSmile ist ein preisgekrönter Hersteller von Softwarelösungen für automatisierte Cross-Media und Marketing Prozesse, die die Bildpersonalisierung erfand und heute auf dem Gebiet der Bildpersonalisierung und Softwareautomatisierung, die komplexe Marketing- und Herstellungsprozesse für Unternehmen, Agenturen und Print-Gesellschaften optimiert, tätig ist.

EFI ist ein weltweit führender Hersteller von Produkten, Technologien und Diensten für die Umwandlung von analoger zu digitaler Bildherstellung. Geschäftsansässig im Silicon Valley und mit weltweiten Niederlassungen ermöglicht EFI es Unternehmen, effektiver und kostengünstiger mit Hilfe eines intrigierten Produktportfolios aus industriellen Tintendruckern und Weblinks, Automatisierungssoftware und Büro-, Unternehmens- und Mobile-Cloud Lösungen zu produzieren. Im Jahre 2013 erzielte EFI einen Umsatz von ca. USD 730 Millionen mit etwa 2.500 Angestellten.

Die Parteien haben über den Gesamtwert der Transaktion, welche zwischenzeitlich vollzogen wurde, stillschweigend vereinbart.

EFI wurde von folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Partner Dr. Peter Veranneman, Counsel Dr. Armin Göhring (beide Corporate/M&A; Düsseldorf), Associates Daniela Bohn (IT/IP, München) und Dr. Roland Borsdorff (Real Estate, Hamburg).