Bird & Bird ernennt zwei Partner in Deutschland und neun weitere international

08 April 2013

Dr. Henriette Picot wird Partnerin im Bereich Informationstechnologie im Münchener Büro. Sie berät Anbieter und Nutzer von Software und IT-Leistungen in Fragen nationaler und internationaler Vertragsgestaltung (insbesondere zu Lizenzierung, Vertrieb, Softwareentwicklung und anderen IT-Projekten, Online-Commerce, Cloud Computing und Software-as-a-Service, Verwendung von Open Source Software), Rechtsfragen im Gaming-Bereich, Outsourcing-Transaktionen und Managed Services-Vereinbarungen sowie zu regulatorischen Fragen insbesondere im Bereich von Datenschutz und Datensicherheit. Sie vertritt ihre Mandanten in IT-Streitigkeiten vor ordentlichen Gerichten und in Schiedsverfahren. Frau Dr. Picot hat ihre Karriere vor sieben Jahren als First-Year Associate bei Bird & Bird in München begonnen und wurde 2011 zum Counsel ernannt.

Marc Wachenhausen wird Partner im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz im Münchener Büro. Er ist deutscher und europäischer Patentanwalt und ist in den Bereichen Automotive sowie Energietechnik tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf technischen Fragestellungen mit Bezug zu Mechanik und Maschinenbau. Er hat langjährige Erfahrung, insbesondere auf dem Gebiet zur Erlangung von Patenten und deren Verteidigung im Einspruchsverfahren. Ferner ist er regelmäßig an Nichtigkeits- und Verletzungsverfahren beteiligt. Gutachten zum Rechtsbestand von Patenten sowie zur Bewertung von Verletzungstatbeständen sind ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit.

Der Managing Partner von Bird & Bird in Deutschland, Dr. Alexander Schröder-Frerkes sagt zu diesen Ernennungen: "Ich gratuliere Frau Dr. Picot und Herrn Wachenhausen herzlich zu der Partnerschaft. Insbesondere nach den vier Ernennungen im letzten Jahr in Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg, freut es mich sehr, diese beiden talentierten Anwälte aus München in diesen wichtigen Bereichen nun als Partner an Bord zu haben!"

Damit steigt die Zahl der deutschen Partner auf 49. Zudem wurden international die folgenden Anwälte und Anwältinnen in die Partnerschaft aufgenommen:

> Eleonora Briolini (Mailand, Tax)                                        

> Simone Cadeddu (Rom, Öffentliches Wirtschaftsrecht)          

> Julie Catala Marty (Paris, Kartellrecht)                              

> Helen Conlan (London, IP)                                               

> Christophe Delmarcelle (Brüssel, Arbeitsrecht)                  

> Jerker Edström (Stockholm, IP)                                        

> Annet van Hooft (Paris, Arbitration)                                  

> Evelyn Tjon-En-Fa (Den Haag, Dispute Resolution)               

> Christine Yiu Christine Yiu (Shanghai, IP)                           

International hat Bird & Bird damit in den letzten zwölf Monaten 11 Partnerinnen und Partner intern ernannt und 21 Partnerinnen und Partner extern gewinnen können.